Fußball-Zitate - Part 3

Letzte Beiträge

Die besten Sprüche über den HSV

Die folgende Aussage, die Deutschlands Fußball-Legende Uwe Seeler als Präsident des HSV in den Jahren 1995 bis 1998 tätigte, bewahrheitet sich mittlerweile jedes Jahr aufs Neue: „Wir stehen mit dem Rücken nicht mehr an der Wand, sondern in der Wand.“
Am vergangenen Wochenende gab es erneut eine historisch höchste Niederlage in der BUNDESLIGA-Geschichte des HSV (0:8 bei Bayern München).

hsv-witze

Die besten Sprüche über den Hamburger SV (Quelle: Google)

Klar, in München kann man verlieren, aber sei nicht die Frage erlaubt, ob 8 Gegentore bundesligauntauglich zu bewerten ist:

„Egal gegen wen, egal welche Liga, Wenn man 0:8 verliert, hat man in der Klasse nichts zu suchen.“

Um noch einmal Uns Uwe zu zitieren: „Diese Einstellung, immer die Schlappohren hängen zu lassen, muss aufhören.“ Das ist wohl leichter gesagt als getan – vor allem, wenn man sich die nun wieder einmal sportlich wie wirtschaftlich katastrophale Situation bei den Norddeutschen ansieht: Ein Skandal jagte in der Vergangenheit den nächsten und sportlich kriselt es schon seit Jahren. Doch wenn schon die Hamburger selbst aktuell nicht viel zu lachen haben, sollte man wenigstens über sie lachen können. Deshalb gibt es hier nun die besten HSV-Witze und Sprüche über den HSV!

Vorfreude auf Lotte gegen Dortmund

Sportfreunde Lotte gegen Borussia Dortmund! So heißt eines von vier DFB Pokal Viertelfinals 2017. Viele werden sich fragen wer sind diese Sportfreunde Lotte? Lotte, eine knapp 14.000 Einwohner Gemeinde in Nordrhein Westfalen an der Grenze zu Niedersachsen, ist überregional vor allem durch das Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück auf der A1 bekannt.

Fußballerisch machten die Sportfreunde das erste Mal auf sich aufmerksam als sie vor zwei Jahren in der Regionalliga West gegen Rasenballsport Leipzig unter dem damaligen Trainer Maik Walpurgis (jetzt aktueller Trainer des FC Ingolstadt) denkbar knapp in den Relegationsspielen den Sprung in die dritte Liga verpassten, aber dem haushohen Favoriten aus Leipzig einen engen und heißen Fight boten.

lotte-gegen-dortmund

Pokal-Viertelfinale: Sportfreunde Lotte gegen Borussia Dortmund (Quelle: Google)

Den Aufstieg schafften die sympathischen Sportfreunde aus Lotte dann im letzten Jahr. Aktuell sind sie der beste Aufsteiger in einer ausgeglichenen dritten Liga und sorgten in der Pokalsaison für ausreichend Furore, indem Sie mit Werder Bremen, Bayer 04 Leverkusen und dem TSV 1860 München zwei Erst- und einen Zweitligisten im Pokal eliminierten.

Sprüche von Reiner Calmund

Reiner Calmund gibt wieder Vollgas! Mit seinen gelegentlichen Auftritten im SPORT1 Doppelpass verzückt der ehemalige XXL Manager von Bayer 04 Leverkusen wieder alle deutschen Fußball- und BUNDESLIGA – Fans. Calhanoglu-Sperre und Traditionen im BUNDESLIGA-Fussball ließen Callis Emotionen dabei besonders hochkochen. Seht selbst:

Mit seinem Fußballspruch „Tradition macht keine Lampen an“ argumentierte Calli in der kontrovers geführten und von Thomas Helmer geleiteten Diskussion in der Sendung Volkswagen Doppelpass auf SPORT1 um das Projekt Rasenballsport Leipzig und die unrühmlichen Fanauschreitungen im Zusammenhang des Auswärtspiels der Leipziger bei Borussia Dortmund.

Calmund ergriff damit Partei für das von Red Bull Chef Mateschitz vollfinanzierte Projekt Red Bull Leipzig oder gleichartiger Fußball-Projekte (Hopp mit SAP in Hoffenheim). Im Gegensatz zu vielen Fußballromantikern, die durch diese sogenannten „Plastikclubs“ das Aussterben der BUNDESLIGA Traditionsvereine fürchten, vertritt Reiner Callmund die Meinung, dass der deutsche Fußball sowie der deutsche Fan sich glücklich schätzen könnte, dass Unternehmer sich finanziell im Fußball und keiner anderen Sportart engagieren.

Die besten Sprüche von Philipp Lahm

Der FC Bayern München erreichte am Dienstag durch ein nie wirklich gefährdetes 1:0 gegen den VfL Wolfsburg zum zehnten Mal in Folge das DFB Pokal Viertelfinale. Doch dieses Ergebnis und das Weiterkommen interessierte nach dem Spiel niemand mehr. Denn im Laufe der ersten Halbzeit vermeldete Sportbild über den Nachrichtenticker das offizielle Karrierende des parallel auf dem Feld spielenden FC Bayern Kapitän Philipp Lahm.

sprüche philipp lahm

Die besten Sprüche von Philipp Lahm

Kein Sportdirektor

War diese Nachricht nicht schon brisant genug, vermeldete Lahm und sein Berater-Team darüberhinaus, dass Fußball-Weltmeister Philipp Lahm auch nicht, wie von vielen erwartet und von Karl Heinz Rummenigge bereits auf der Jahreshauptversammlung angedeutet, neuer Sportdirektor beim deutschen Rekordpokalsieger wird. Das Spiel, das Ergebnis, das Pokal-Viertelfinale – alles uninteressant. Diese Nachricht schlug ein wie eine unerwartete Bombe. Lahm, seit der Jugendzeit beim FC Bayern, hatte noch Vertrag bis 2018. Trainer Carlo Ancelotti versuchte sich im Interview nach dem Spiel noch als unwissender und lobender Fürsprecher Lahms („Er war heute der beste Spieler auf dem Platz.“). Doch Lahm selbst erklärte seinen Rücktritt recht unerschrocken: Er spürte, dass er diese Verantwortung als Kapitän, diese stete Vorbildfunktion im Training und Spiel nur noch bis zum Ende dieser Saison aufrecht erhalten könne und eben nicht darüber hinaus. Hier geht es zu einem spannenden Kommentar zu Lahms Rücktritt.

Pressestimmen zur Mammut-WM ab 2026

Die Entscheidung ist gefallen und sie ist alles andere als überraschend. Nach der vor kurzem erfolgten EM Aufstockung seitens der UEFA von 16 auf 24 Teams, entschied die FIFA in Person von Gianni Infantino die WM – Aufstockung von 32 auf 48 Mannschaften.

mammut-wm

Gianni Infantino – FIFA Präsident (Quelle: luzernerzeitung.ch)

Nicht ab sofort, aber ab der Fußball-Weltmeisterschaft 2026, dessen Austragungsort noch gar nicht final entschieden wurde.

Kritische Stimmen aus Europa

Während viele Stakeholder aus Europa die FIFA Entscheidung zum Teil scharf kritisierten, freuen sich viele kleine Fußballnationalverbände über eine reelle Chance der Teilhabe an einem der größten Sportereignisse der Welt. Natürlich spielen für den Weltverband FIFA hier auch wirtschaftliche Interessen eine ganz entscheidende Rolle. Die FIFA kalkuliert nach übereinstimmenden Medienberichten mit Mehr-Einnahmen von ca. 600 Millionen Euro.