Sprüche von Franz Beckenbauer | Fußball-Zitate

Sprüche von Franz Beckenbauer

Er hat alles gewonnen was es zu gewinnen gibt – und dies als Spieler, Trainer und Funktionär.

Sprüche von Franz Beckenbauer

Franz Beckenbauer

Ohne ihn hätte es die Weltmeisterschaft 2006, das Sommermärchen, in Deutschland nicht gegeben. Franz Beckenbauer spielte aktiv beim FC Bayern, dem HSY und in New York. Er wurde Fußball-Weltmeister als Spieler 1974 und als Trainer 1990. Unvergessen sein gedankenverlorener Gang über den Römer Rasen nach dem gewonnen Endspiel mit 1:0 gegen Argentinien.

Seine Glorifizierung in Deutschland wurde deutlich als Beckenbauer beim Sommermärchen 2006 selbst für das über das gesamte Turnier anhaltende “Kaiserwetter” verantwortlich gemacht wurde. Ein rundum perfekt organisierte WM in Deutschland mit euphorisierender Wirkung: Ein Stadion-Bau-Boom setzte ein, die BUNDESLIGA profitierte enorm und die deutsche Nationalmannschaft schöpft gegenwärtig aus einem scheinbar unerschöpflichen Pool an Talenten.

Seine Meinung zählt, im sportlichen, sportpolitischen oder auch politischen Kontext. Wer den “Kaiser” auf seiner Seite hat, hat zumeist ein gutes Standing. Grund genug seine besten Sprüche hier zusammenzufassen.

Sprüche über Franz Beckenbauer

1.) Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder:
“Beckenbauer ist eine geglückte Mischung aus Selbstbewusstsein, Sensibilität und Bescheidenheit.”


2.) Trainer Otto Rehhagel:
“Wenn er erklärt, dass der Ball eckig ist, dann glauben ihm das alle.”


3.) Kabarettist Ottfried Fischer:
“Beckenbauer ist der Einzige, der der PDS in Bayern ein Direktmandat verschaffen kann.”


4.) TV-Entertainer Harald Schmidt:
“Brauchen wir eigentlich noch einen Kanzler, wo wir Franz haben?”


5.) TV-Entertainer Harald Schmidt:
“Laut einer US-Studie verlängert täglich guter Sex das Leben des Mannes um acht Jahre. Das heißt: Franz Beckenbauer erlebt noch ca. 20 Weltmeisterschaften.”

6.) Andre Heller, Wiener Künstler und künstlerischer Berater der WM 2006:
“Für das Image der Deutschen im Ausland hat er mehr geleistet als 50 Jahre Diplomatie und zehn Goethe-Institute zusammen. Wahrscheinlich ist er so mächtig, dass er sogar Regierungen stürzen könnte.”

Sprüche von Franz Beckenbauer

7.) “Ich bin ja gelernter Versicherungskaufmann, stellen Sie sich mal vor, ich wäre heute noch jeden Tag in der Versicherung – gut, die Allianz wäre dann mit Abstand das größte Unternehmen der Welt.”


8.) “Ich überlege immer noch, welche Sportart meine Mannschaft an diesem Abend ausgeübt hat. Fußball war’s mit Sicherheit nicht.”


9.) “Ich möchte einmal wissen, in welcher Kommission ich nicht bin. Ich glaube, da habe ich nicht aufgepasst.”


10.) “Damals hat die halbe Nation hinter dem Fernseher gestanden.”


11.) “Erfolg ist ein scheues Reh. Der Wind muss stimmen, die Witterung, die Sterne und der Mond.”


12.) “Ja gut, am Ergebnis wird sich nicht mehr viel ändern, es sei denn, es schießt einer ein Tor.”


13.) “Ja gut, es gibt nur eine Möglichkeit: Sieg, Unentschieden oder Niederlage.”


14.) “Kaiserslautern wird mit Sicherheit nicht ins blinde Messer laufen.”


15.) “In einem Jahr hab ich mal 15 Monate durchgespielt.”


16.) “Der Grund war nicht die Ursache, sondern der Auslöser.”


17.) “Berkant Göktan ist erst 17. Wenn er Glück hat, wird er nächsten Monat 18.”


18.) “Die Schweden sind keine Holländer, das hat man ganz genau gesehen.”


19.) “Das sind alles gute Fußballer. Nur: Sie können nicht Fußball spielen.”


20.) “Ich habe mal einen Stammbaum machen lassen: Die Wurzeln der Beckenbauers liegen in Franken. Das waren lustige Familien, alles uneheliche Kinder. Wir sind dabei geblieben.”


21.) “So groß ist das Verbrechen nun auch nicht. Der Liebe Gott freut sich über jedes Kind.”


22.) “Das ist der Kunst der Ärzte zu verdanken. Zu meiner Zeit wäre wohl noch eine Amputation nötig gewesen.”


23.) “Es gab eine ganze Reihe von Spielen, die hätten nicht im Stadion stattfinden sollen, sondern auf dem Sandplatz nebenan.”

Bücher über Franz Beckenbauer

Franz Beckenbauer: Der freie Mann

Das Buch Franz: Botschaften eines Kaisers

DVD: Die Franz Beckenbauer Story

Beckenbauer im Interview nach dem legendären Achtelfinalsieg gegen Holland bei der WM 1990 in Italien.

Eine ausgezeichnete Figur macht auch Reinhold Beckmann in jungen Jahren mit klasse Friseur und abenteuerlichem Hemd, klickt rein wirklich sehenswert!



Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.