Internationale Zitate | Fußball-Zitate - Part 6

Internationale Zitate

EURO 2012 – Sprüche zur EM 2012

EURO 2012 in Polen und der Ukraine!

Endlich ist es soweit:
Heute steigt in Warschau um 18:00 Uhr das Eröffnungsspiel der Europameisterschaft 2012 mit dem Spiel Polen gegen Griechenland.

Spielorte der EURO 2012

Spielorte der Europameisterschaft 2012

Die deutsche Mannschaft steigt erst am Samstag um 20:45 Uhr ins Turniergeschehen ein, wenn Jogi’s Jungs auf die Portugiesen um Christiano Ronaldo treffen. Im Vorfeld wurde mal wieder viel und wild spekuliert.

Die einen haben ein gutes Bauchgefühl, die anderen eher nicht (bild.de: Jens Lehmann), mehrere EM-Orakel versuchen den Ausgang der ersten Gruppenspiele zu prognostizieren, es wird Zeit das die EURO 2012 startet.

Die ersten lustigen EM-Sprüche für Euch zum EM-Start (Quelle: neue-oz.de):

Miroslav Klose:
„Noch tragen mich meine Beine, noch habe ich keine Ermüdungserscheinungen, darum schleppe ich meinen Kadaver noch ein bisschen durch.”

Stimmen zum EM-Qualifikationsspiel Deutschland gegen Belgien

Esprit-Arena Düsseldorf: EM – Qualifikation 2012 für Polen/Ukraine

REKORD für die deutsche Nationalelf in der EM-Quali!

In 10 Spielegen schaffte die DFB-Auswahl 10 Siege. Gegen zunächste starke Belgier erzielten vor der Pause Mesut Özil mit einem strammen Distanzschuss und André Schürrle nach einem Konter die 2:0 Halbzeitführung.

Kurz danach erhöhte Mario Gomez auf 3:0! Einziger Wermutstropfen blieb das Gegentor kurz vor Schluss. Wieder einmal konnte Manuel Neuer trotz starker Leistung, erneut nicht “zu Null” spielen.

Deutschland gegen Belgien

EM Qualifikation 2012: Deutschland empfing Belgien

Die Stimmen der Protagonisten des Abends (Quelle: dpa | augsburger-allgemeine.de):

• Bundestrainer Joachim Löw:
“Es war schon wichtig, dass wir dieses Finish durchziehen, einfach auch um zu zeigen, die Deutschen lassen nicht nach. Wir wollten uns auf keinen Fall nachsagen lassen, dass wir den Wettbewerb beeinflussen mit einer schlechten Leistung. Wir wollten das Spiel nicht für die Türken gewinnen, sondern für uns. Die Belgier hatten eigentlich nichts zu verlieren. Sie waren hochmotiviert.”

Stimmen zum EM-Qualifikationsspiel Türkei gegen Deutschland

EM – Qualifikationsspiel zur Endrunde 2012 in der Ukraine und Polen!

Mit 3:1 schlug die deutsche Nationalmannschaft gestern abend im Hexenkessel von Istanbul die Nationalmannschaft der Türkei. Mit viel Ruhe und Souveränität, einem fantastischen Manuel Neuer und einem starken Jerome Boateng erspielten sich die Deutschen den 9. Sieg im 9. Spiel.

Damit jagt Deutschland am nächsten Dienstag im letzten Länderspiel zur EM-Qualifikation gegen Belgien in Düsseldorf einen historischen Rekord: 10 Siege in 10 Quali-Spielen.

Dem beeindruckenden Auftritt in der Türkei folgten folgenden Stimmen der Spieler (Quelle: dpa | sport1.de):

Bundestrainer Joachim Löw:
“Erst mal ein großes Kompliment an die Mannschaft. Wir haben vor vollem Haus standgehalten. Gut, dass wir souverän geblieben sind und uns von dem Publikum nicht aus der Ruhe haben bringen lassen. Letztendlich hier vor 50 000 Zuschauern gegen eine Mannschaft, die unbedingt gewinnen will, zu gewinnen, ist schon in Ordnung. Die Zeit, dass man elf Standspieler hat und der Rest ist Ergänzung, ist vorbei. Es ist gut, wenn ich mehrere Möglichkeiten habe.”

Stimmen zum 1. Spieltag der Champions League 2011/2012

Stimmen zu den Dienstagsabendspielen der ersten Spielrunde der Champions League Saison 2011/2012!

Anbei findet Ihr interessante Spieler- und Trainerstimmen (Quelle: sport1.de) sowie die Pressestimmen (Quelle: augsburger-allgemeine.de) der deutschen Medienwelt zu den gestrigen Champions-League-Auftritten der deutschen Manschaften.

Champions League Saison 2011/2012

Champions League: Finale 2012 in München

FC Barcelona – AC Mailand 2:2

Dani Alves (FC Barcelona):
“So ist die Champions League. Wir haben unsere Chancen nicht genutzt und dann stehst du am Ende wie ein Trottel da. Gegen eine Mannschaft wie den AC Mailand darf man sich so etwas nicht erlauben.

Thiago Silva (AC Mailand):
“Ich bin sehr zufrieden. Es war eines meiner schönsten Kopfballtore.”

Borussia Dortmund – Arsenal London 1:1

Per Mertesacker:
“Es ist eine neue Herausforderung den englischen Fußball genießen zu dürfen. Die ersten Eindrücke sind positiv. Ich hoffe diese Insel bringt mir viel Gutes.”

Elfmeterdrama Brasiliens bei der Copa América

Die Copa América hat ihre nächste Sensation!

Neben Gastgeber Argentinien ist auch Top-Favorit und Titelverteidiger Brasilien bei der diesjährigen Copa América ausgeschieden.

Mit 0:2 verloren die Brasilianer gegen Paraguay.

Das Desaströse aus Sicht des fünfmaligen (!) Rekordweltmeisters aus Südamerika:

Im Elfmeterschießen gegen Paraguay (nach regulärer Spielzeit und nach Verlängerung blieb es torlos) schafften es vier Schützen Brasiliens nicht das Tor vom Elfmeterpunkt aus zu treffen. Vielmehr verfehlten sogar drei der vier Elfmeter das Gehäuse komplett.

Eine richtige Blamage für die Sélecao, die damit ihre 120-minütig andauernde spielerische Überlegenheit nicht in Tore ummünzen konnten.

Einen Elfer konnte der starke Schlussmann Paraguays parieren. Die Fehltritte von Elano, Andre Santos, Fred und Thiago Silva im Video zusammengefasst:

[flashvideo file=http://www.youtube.com/watch?v=_YmadfPLiN8 /]

Der Elfmeterpunkt im Stadion von La Plata erlangte zudem eine entscheidende Berühmtheit: Völlig rutschig, sandig und für die Schützen in miserablen Zustand, erschwerte der Rasen die Bedingungen beim Elfmeterschießen. Die Spieler Paraguays indes trafen logischerweise vom selben Strafpunkt, zumindest in zwei von drei möglichen Versuchen. So nahm das Elfer-Fiasko seinen Lauf.