Die besten Fussball Sprüche | Fußball-Zitate - Part 12

Die besten Fussball Sprüche

• „Das ist die Tragik unseres Berufes, dass wir andauernd ausgewechselt werden. Aber das Gute dabei: Wir werden weiter bezahlt.“
Hans Pflügler


• „Nein! Was ist das?“
Claudio Pizarro auf die Frage, ob er die Laufwege seines neuen Sturmpartners Giovane Elber schon kenne


• „Wenn Du schon nicht gewinnen kannst, musst Du wenigstens sehen, dass Du nicht verlierst.“
Toni Polster


• „Ich kann mich an das Spiel gar nicht mehr erinnern.“
Lukas Podolski auf die Frage was er vor dem Länderspiel Deutschland gegen Ungarn mit dem WM Finale von 1954 verbinde.


• „Oliver Neuville, der europäischste Europäer, den man sich am heutigen Abend überhaupt vorstellen kann: Vater Deutscher, Mutter Italienerin und Großvater Belgier – von dem er auch den Namen hat! Sonst würde er ‚Neustadt‘ heißen.“
Heribert Faßbender über Oliver Neuville

• „Ich persönlich habe mir in jedem Trainingslager überlegt, ob ich aufhöre Fußball zu spielen.“
Günter Netzer


• „Kopfball war für mich immer so etwas ähnliches wie Handspiel“
Günter Netzer


• „Jiri möchte eigentlich keine Tore machen, weil er es hasst, umarmt zu werden und im Mittelpunkt zu stehen.“
Rudi Assauer über die Torgefährlichkeit von Jiri Nemec.


• „Endlich seid ihr die Schwuchtel los“
Campino zum Dortmunder Konzertpublikum nach Andreas Möller Wechsel vom BVB zu Schalke 04


• „Ich glaube, es war John F. Kennedy, der sagte: ‚Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihren Namen.“
Marco Materazzi

Fussball – Sprüche Video

• „Alle sind verrückt. Es gibt einen, der sagt, er sei Napoleon, und niemand glaubt ihm. Ein anderer sagt, er ist Gardel, und niemand glaubt ihm. Ich sage, ich bin Maradonna, und sie glauben mir nicht.“
Diego Maradonna über seinen Aufenthalt in einer psychatrischen Klinik


• „Ob Sex vor dem Spiel gut oder schlecht ist, entscheidet nicht der Trainer, sondern ich.“
Sebastian KaulSpieler vom KFC Uerdingen dessen Freundin dies auf einem Werbeplakat des Vereins kommunizierte


• „In meinem Privatleben bin ich exakt so wild, wie ich auf dem Platz bin. Deshalb hat mich meine Frau auch geheiratet.“
Oliver Kahn


• „Ich war schon alles: Zwerg, Flasche, Wurst, Schaf. Nein, Schaf nicht, weil wir gegen die Färöer Inseln noch gewonnen haben.“
Jens Jeremies


• „Da hat sich Carsten clever verhalten. Aber hoffentlich hat er jetzt den Pass dabei, denn in Albanien braucht er ihn“
Rudi Völler über Carsten Jancker, dem wegen eines vergessenen Reisepasses der New York Trip des FC Bayern erspart blieb.


• „Geben Sie mir heute nicht die Note 6. Ich habe nicht gespielt.“
Vahid Hashemian


• „Ich bin wohl eine Hümörbömbe“
Thomas Gravesen


• „Ich muss den Überblick behalten, das sagt auch mein Trainer!“
Sean Dundee auf die Frage nach seiner neuen und seiner alten Freundin.


• „Es war immer mein Traum, bei einer WM dabei zu sein. Bei Italia 90 saß ich mit einer Fahne vorm Fernseher.“
Sebastian Deisler


• „Wenn Chilavert mir einen reingeschossen hätte, hätte ich sofort aufgehört mit Fußballspielen.“
Oliver Kahn nach dem WM Achtelfinale 2002 über den Torwart Freistoßspezialisten Jose Luis Chilavert, der Nationaltorwart Paraguays

Weitere Fussball Sprüche!





Das könnte Dir auch gefallen: