Fußball | Fußball-Zitate - Part 3

Schlagwort-Archiv: Fußball

Stimmen zum WM Qualifikationsspiel Deutschland gegen Färöer

WM Qualifikation Brasilien 2014!

Der neue Weltmeister wird gesucht.
Die Färöer InselnGestern abend begann für die Mannschaft von Trainer Jogi Löw das Unternehmen Weltmeister 2014. Dabei gewann die DfB-Elf in Hannover ihr erstes Quali-Spiel gegen die Färöer Inseln nach Toren von Götze und zweimal Özil mit 3:0.

Es war zugleich der 500. Länderspielerfolg in der DFB-Geschichte. Dass es kein deutsches Schützenfest in Niedersachsen gab, lag nicht zuletzt am starken Färöer-Keeper Nielsen, der die mehrere deutsche Großchacnen mit Klasse-Paraden vereitelte.

Reus, Klose, Khedria, Müller verzweifelten ehe Mario Götze mit einer feinen Einzelleistung das 1:0 markierte.

Die Stimmen zum 3:0-Sieg gegen die Färöer (Quelle: sport1.de):

Mario Götze:
„Es war sehr schwer für uns, da durchzukommen. In der einen oder anderen Situation hätten wir konsequenter sein müssen. Die Tore taten uns gut.“

Mesut Özil:
„Wir haben von Anfang an Druck gemacht und wollten ein frühes Tor machen. Mit dem Ergebnis können wir zufrieden sein. Wir haben alles gegeben. Wir haben den ersten Schritt gemacht.“

Sprüche zum 2. BUNDESLIGA-Spieltag 2012/2013

Der zweite Spieltag ist um, die Bayern führen nach ihrem 6:1 Heimsieg gegen den VfB Stuttgart schon jetzt die Tabelle an.

Rafael van der Vaart ist back!Aber ein Name elektrisiert die BUNDESLIGA in diesen Tagen. Rafael van der Vaart keht an die Elbe zum Hamburger SV zurück.

Kurz vorm Transferschluss realisierte der HSV mithilfe des Milliardärs Kühne diesen MEGA-Deal.

Nun ist Trainer Thorsten Fink in der Verantwortung aus den Neuzugängen Jiracek, Badelj und van der Vaart eine bundesligataugliche Mannschaft zu formen.

Die Sprüche zu van der Vaart und dem 2. Spieltag der BUNDESLIGA 2012/2013 (Quelle: stern.de):

1.) „Ich habe ihn lediglich darauf hingewiesen, dass es nicht jedes Mal einen Freistoß für Nürnberg gibt, wenn einer von denen umfällt. Das hat er anders gesehen, und dann war die Diskussion auch schon beendet.“
Hummels über seine Gespräche mit Schiedsrichter Tobias Welz.

Sprüche zum 1. BUNDESLIGA-Spieltag 2012/2013

Was ist bloß los beim Bundesliga-Dino?
Bereits nach dem ersten Spieltag und der 0:1 Heimpleite gegen den 1. FC Nürnberg schrillen bei den Fans alle Alarmglocken.

Im letzten Jahr grade so den Abstieg entkommen und nach den Abgängen von Petric, Guerrero, Töre und Jarolim fehlen die Neueinkäufe, die die hinterlassenen Lücken füllen sollen.

Rafael Van der Vaart | Rückkehr zum HSV 2012?

Holt der HSV dank Kühne van der Vaart? (Quelle: bild.de)

Die Metropole an der Elbe träumt von van der Vaart, die Realität heißt aber wohl Jiracek vom VfL Wolfbsurg und knallharter Abstiegskampf in diesem Jahr.

Außer Milliardär Kühne (siehe Foto) realisiert noch den Hamburger Traum von Superstar Rafael van der Vaart!

Es ist viel zu früh, aber die Sprüche des Spieltages zeigen Verzweifelung bei einem der HSV-Spieler (Quelle: stern.de):

1.) „Normalerweise mach ich den mit der Hacke rein. Ich hätte auch den Kopf nehmen können.“
Stuttgarts Stürmer Vedad Ibisevic zu seinem kläglichen Nachschuss, nachdem VfL-Torwart Diego Benaglio zuvor seinen Elfmeter abgewehrt hatte.

Stimmen zum Länderspiel Deutschland gegen Argentinien

STIMMEN zum Länderspiel Deutschland gegen Argentinien in Frankfurt!

Deutschland gegen ArgentinienIn einem kuriosen Länderspiel, dem ersten nach dem EM-Halbfinal-Aus gegen Italien, verlor das neu zusammengestellte DFB-Team gegen die Auswahl Argentiniens mit 1:3.

Dabei hatte das so genannte „Freundschaftsspiel“ einige spektakuläre Szenen zu bieten:

• Rote Karte nach Notbremse gegen Ron Robert Zieler
• anschließend hält der eingewechselte ter Stegen den berechtigten Foulelfmeter gegen Weltstar Lionel Messi
• kurz vor der Pause schießt Sami Khedira das erste Eigentor seiner Fußballerkarriere
• nach der Pause erhöhen die Gauchos mit sehenswert herausgespielten Treffern auf 0:3
• in Unterzahl schafft die DFB-Elf durch den eingewechselten Benedikt Höwedes das 1:3

Alle Stimmen zum Länderspiel (Quelle: kicker.de):

Der neue adidas Predator Lethal Zones

Der neue adidas Spot:
Adidas Predator Lethal Zones gegen die gnadenlosen Herausforderungen. Schaut es Euch selber an:

Für die Entwicklung des neuen adidas Predator Lethal Zones arbeitete adidas unter anderem mit den Fußballprofis Xavi, Van Persie, Di Maria, Casillas und Xabi Alonso zusammen.

adidas gab den Spielern vollständig weiße Schuhe sowie farbige Stifte und stellte ihnen die einfache Frage:

Während eines Spieles von 90 Minuten haben welche Bereiche des Fußes Kontakt mit dem Ball und was sind ihre Funktionen und Vorteile für den Spieler?
Das war die Geburtsstunde des Konzeptes und der Ursprung der 5 Zonen.

Sie diskutierten über die Position, die Funktion und den Nutzen jeder Zone und nachdem adidas zahlreiche professionelle Clubs und Jugendakademien besucht hatte, konnten sie die entscheidenden Zonen genau definieren, die jeder Spieler braucht, um den Ball über 90 Minuten perfekt zu kontrollieren.