Fussball Sprüche zur Hochzeit | Fußball-Zitate

Fussball Sprüche zur Hochzeit

Heirat, Hochzeit oder Trauung – verschiedene Begriffe für denselben Anlass: die Ehe! Die Eheschließung stellt in unseren Kulturkreisen im traditionellen Sinne eine dauerhafte Verbindung von Mann und Frau dar, die sich dazu entschieden haben für den Rest ihres Lebens Verantwortung füreinander zu übernehmen.

Die Hochzeit deines besten Fußballerkumpels steht unmittelbar bevor und du überlegst Dir gerade wie Du seine Fußballbegeisterung in einem einzigartigen unverwechselbaren Spruch oder Sprüche für die Hochzeit oder die Hochzeitskarte nutzen kannst? Dann bist Du hier genau richtig! Wir stellen Dir ein paar Hochzeitssprüche für einen Fußballer vor.

Hochzeit eines Fußballers
Hochzeitssprüche für einen Fußballer

Sprüche zur Hochzeit für einen Fußballspieler

„Der Tore sind Dir geglückt gar viel, ging manchmal ein Schuss auch daneben. Doch heute gelangtest Du ans Ziel: Du schossest ein Tor für das Leben! Wir wollen zum Sieg gratulieren. Drum schreien wir alle fröhlich Hurra, der Schuss, der war sauber, – Viktoria – wir klatschen und applaudieren! Es lebe der edle Fußballsport, es lebe der Bräut’gam, das Bräutchen: Setzt fleißig der Liebe Training fort, dann bleibt Ihr zwei glückliche Leutchen!“


„Die Ehe ist wie ein Fußballspiel mit dem Unterschied, dass in der Ehe beide Partner Gewinner sind.“


„Mit einem Freundschaftsspiel hat alles angefangen – jetzt steht ihr im Finale!“


„Ehe und ein Fußballspiel haben eines gemeinsam: Die wahre Qualität zeigt sich über eine Saison hinaus und nicht nach 90 Minuten eines Spiels“


„Fussball ist wie Ehe: Es ist nicht nur ein Spiel, sondern Liebe, Leben, Leidenschaft.“

Gemeinsamkeiten Ehe und Fussball

Auf den ersten Blick könnte man denken dass die „Ehe“ und der „Fussball“ über nicht so sonderlich viele Gemeinsamkeiten verfügen. Je länger man jedoch darüber nachdenkt und je mehr Erfahrungen eine Person in der Ehe wie in seiner Fußballkarriere sammelt, erkennt, dass es durchaus viele Gemeinsamkeiten zwischen Ehe und Fußball gibt.

Wer glaubt nach Eheschluss läuft die Beziehung von alleine, weil man ja schließlich alles „eingetütet“ hat, lebt auf gefährlichem Fuß wenn der Person die Ehe am Herzen liegt und wichtig ist. Ehe ist zum Teil „harte Arbeit“ genauso wie auf dem Fußballplatz. Jedes Spiel startet bei 0:0 und einige Pokalüberraschungen in der jüngeren Vergangenheit zeigen, dass der vermeintliche Goliath im Hochmut über den David stolperte.

Wie eine Fußballmannschaft hinsichtlich Einstellung und Taktik für den Erfolg aufeinander abgestimmt sein muss, so müssen auch Mann und Frau in einer Ehe im Idealfall eine perfekte Symbiose bilden um bei Gegenwind, Unstimmigkeiten oder Ärger Zusammenhalt & Stärke zu zeigen und zu demonstrieren.

Auch Führungen im Fußball, die einen auf einem sicheren Siegespfad wähnen, können zukünftige Stolpersteine nicht verhindert. Ein Gegentor kann einen sicher gedachten Sieg nochmal enorm gefährden – so wie eine zufällige Bekanntschaft bei einem Ehepartner den Reiz nach etwas Neuem oder Anderem erwecken kann, sodass konstante und gefestigte Strukturen ins Wanken geraten können.

Ehe und Fußball haben viele Gemeinsamkeiten. Ein Fußballspiel scheint metaphorisch sogar hervorragend geeignet um einen jungen Ehepaar vor Augen zu führen, dass es in Zukunft auf Sie und ihr Verhalten ankommt, ob eine Ehe langfristig hält oder an den Herausforderungen scheitert.




Das könnte Dir auch gefallen: