Die interessantesten Fußball Fakten

Fußball bewegt weltweit Milliarden Menschen, sei es als Spieler in den Vereinen, Hobbykicker oder nur als Zuschauer. Ein Leben ohne Fußball ist für die meisten heute undenkbar. Hier haben wir die interessantesten und zum Teil wohl auch außergewöhnliche Fakten zum Fußball zusammengetragen.

Interessante Fussball Fakten
Fußball-Fakten

Fußball wurde keineswegs in England erfunden

England ist nicht das Mutterland des Fußballs wie immer behauptet. Bereits vor 2.000 Jahren vor Christus gab es in China ein Fußball-ähnliches Spiel namens Cuju. Den ersten mit Luft befüllten Ball, Spielfeldbegrenzungen, Tore und Regeln soll es schon in den Jahren zwischen 220 und 680 nach Chr. gegeben haben.

Woher stammt der Begriff Soccer eigentlich?

Noch mehr Fussball-Zitate

Sommerpause in der Bundesliga
Sprüche Frauenfussball
Macho-Sprüche zum Thema Frauenfussball

Der Begriff „Soccer“ wird dem Engländer Charles Wreford Brown zugeschrieben und soll Ende des 19. Jahrhunderts dem Wort „Association” entlehnt sein. 

Das größte Stadion der Welt

Nein das Maracana ist nicht das größte Stadion der Welt. Das größte Stadion der Welt steht in Pjöngjang in Nordkorea. Das Rungrado 1. Mai Stadion bietet rund 150.000 Zuschauern Platz.

Fußball genau auf den Äquator

Die Mittellinie im Stadion von Macapa in Brasilien liegt genau auf der Äquatorlinie. Bei einem Spiel tritt also eine Mannschaft immer auf der nördlichen und eine auf der südlichen Hemisphäre an.

Fußball WM seit 1930

Im Jahr 1930 fand in Uruguay zum ersten Mal eine Fußball Weltmeisterschaft statt. Insgesamt 13 Nationen traten damals gegeneinander an. Erster Weltmeister wurde der Gastgeber Uruguay.

Erste Fernsehübertragung

Zum ersten Mal in der Geschichte wurde 1937 ein Fußballspiel im Fernsehen live übertragen. Es handelte sich um eine Begegnung zwischen dem englischen Traditionsclub Arsenal London und der Reserve von Arsenal London.

Größte Stadionkatastrophe

In einem Spiel der Nationalmannschaften von Peru und Argentinien kam es im Nationalstadion in Lima zu einer Massenpanik, nachdem wegen einer Fehlentscheidung des Schiedsrichter Zuschauer auf den Rasen stürmten und die Polizei Tränengas einsetzte. Über 300 Menschen kamen damals ums Leben.

Schnellstes Tor der Welt

Bereits 2,68 Sekunden nach dem Anpfiff klingelte es im Kasten des Gegners, als der Russe Michael Osinov von Mitos Novocherkassk in einem Spiel im Jahr 2011 direkt vom Anstoßpunkt zu einem Schuss ansetzte. Bei den bei www.wettanbieter.org aufgeführten Wettanbietern kann man darauf tippen, in welcher Zeitspanne ein Tor in einem Spiel fällt. Außerdem gibt es hier weitere interessante Fußball Fakten.

Schnellste rote Karte 
Die schnellste Rote Karte in einem Spiel handelte sich der englische Fußballspieler Lee Tod ein. Gleich 2 Sekunden nach dem Anpfiff musste der das Feld wieder verlassen, als ihm ein „Fuck You“ entglitt und er dies auch noch mit einem „Das war laut“ kommentierte. Hier gibt es weitere historische Fußballzitate.

Fifa hat mehr Mitglieder als es Staaten gibt

Es gibt weltweit nur 203 von der UNO anerkannte Länder. Bei der Fifa sind jedoch insgesamt 211 Nationalverbände Mitglied. Großbritannien hat mit England, Wales, Schottland und Nord-Irland beispielsweise gleich vier Nationalmannschaften. Übrigen der Vatikan ist kein Fifa-Mitglied, hat jedoch eine Nationalmannschaft.

Mehr als jeder 2. Ball stammt aus Pakistan

In Pakistan werden über 55 % aller Fußbälle zusammengenäht. Auch Firmen wie Adidas und Nike lassen in dem Land produzieren.

Kündigung wegen Tor

Als der Südkoreaner Jung Hwan bei der WM 2002 in Japan und Südkorea dem Gegner Italien in der Nachspielzeit das 1:0 einschenkte, war die Freude auf seiner Seite groß. Bereits am nächsten Tag wurde er jedoch bei seinem Verein AC Perugia entlassen, da der Eigentümer meinte, dass er nicht einen Menschen bezahlen könnte, der Italien so etwas angetan habe.

Jüngster Hattrick-Schütze

Der Brasilianer Pele hält noch heute viele Rekorde im Fußball. Einer davon ist, dass er mit 17 der jüngste Hattrick-Torschütze in einem WM-Endspiel und zugleich jüngster Torschütze in WM-Finale ist. Die Tore fielen bei der WM 1958 beim 5:2 gegen Schweden.

Die meisten Tore in einem WM-Spiel

Nein, die sieben Tore Deutschlands beim 7:1 gegen Brasilien bei der WM 2014 waren nicht die meisten Tore einer Mannschaft bei einem WM-Spiel. Insgesamt zehn Tore gab es für Ungarn beim Spiel gegen El Salvador bei der WM 1982 in Spanien. Das Spiel endete 10:1.

Ganze 10 Prozent eines Landes bei einem EM-Spiel

Als Island das Viertelfinale bei der EM 2016 gegen Frankreich bestritt waren gleich 10 % der Gesamtbevölkerung Islands im und vor dem Stadion in Frankreich vertreten. Das Land hat jedoch auch nur rund 365.000 Einwohner.

23 Tore in einem Spiel

Der Brasilianer Ronaldinho schaffte es in seiner Jugendzeit internationale Aufmerksamkeit zu erregen, als er allein alle 23 Tore zum 23:0 in einem Spiel schoss. Später schaffte er es zum Weltstar, um nach seiner Karriere abzustürzen und im Gefängnis zu landen.