WM | Fußball-Zitate

Schlagwort-Archiv: WM

Pressestimmen zur Mammut-WM ab 2026

Die Entscheidung ist gefallen und sie ist alles andere als überraschend. Nach der vor kurzem erfolgten EM Aufstockung seitens der UEFA von 16 auf 24 Teams, entschied die FIFA in Person von Gianni Infantino die WM – Aufstockung von 32 auf 48 Mannschaften.

mammut-wm

Gianni Infantino – FIFA Präsident (Quelle: luzernerzeitung.ch)

Nicht ab sofort, aber ab der Fußball-Weltmeisterschaft 2026, dessen Austragungsort noch gar nicht final entschieden wurde.

Kritische Stimmen aus Europa

Während viele Stakeholder aus Europa die FIFA Entscheidung zum Teil scharf kritisierten, freuen sich viele kleine Fußballnationalverbände über eine reelle Chance der Teilhabe an einem der größten Sportereignisse der Welt. Natürlich spielen für den Weltverband FIFA hier auch wirtschaftliche Interessen eine ganz entscheidende Rolle. Die FIFA kalkuliert nach übereinstimmenden Medienberichten mit Mehr-Einnahmen von ca. 600 Millionen Euro.

Diese eine Sekunde

Wembley-Stadion 1:1 – Champions-League Finale zwischen Bayern München und Borussia Dortmund im ehrwürdigen und traditionsreichen Wembley-Stadion zu London.

Diese eine Sekunde von Arjen Robben im Champions League Final

Ein langer Ball, wunderbare Ballan- und mitnahme eines Niederländers, er umkurvt seine Gegenspieler und spitzelt den Ball an Weidenfeller vorbei ins Tor. „Diese eine Sekunde“ wird lang. Der Ball braucht eine gefühlte Ewigkeit bis er die entscheidende Torlinie überquert… Egal, drin: 2:1! Der FC Bayern München ist Champions-League Sieger. Für Arjen Robben geht ein Kindheitstraum in Erfüllung.

Diese eine Sekunde

Diese eine Sekunde
(Quelle: dieseeinesekunde.de)

„Diese eine (perfekte) Sekunde“ bezeichnet Arjen Robben als den entscheidenden Moment seiner Fußballerkarriere. Eine Gefühlsexplosion wie man sie als Fußballstar zwar häufig aber in dieser Intensität nur in den allerwichtigsten Momenten der Karriere erlebt.

Belgien ist die beste Fußball-Nation der Welt

Quizfrage: Welche Nation ist die beste Fußballnation der Welt? Richtig: Klar, nach dem Siegeszug in Rio de Janeiro: Fußballweltmeister Deutschland! So denkt wahrscheinlich jeder Fußballfan. Aber diese Annahme ist falsch. Die Fußballweltrangliste der FIFA weist aktuell Belgien als die beste und erfolgreichste Fußballnation der Welt aus. Klar, die Belgier haben gute Fußballer: Lukaku, De Bruyne, Hazard; um nur einige zu nennen.

weltrangliste

Belgien beste Fußballnation (Bildquelle: fifa.com)

Aber die beste Fußballnation der Welt? Wie geht denn das? Oder hat die skandalerprobte FIFA erneut ihre unseriöse Machenschaften im Spiel? Nein, sie pflegt aber eine komplizierte mathematische Formel, um in regelmäßigen Abständen die aktuelle Form von Fußballnationen zu bewerten und bedeutungslose Freundschaftsspiele zwischen den Nationen aufzuwerten.

Warum ist die Rangliste so wichtig?

Die FIFA-Rangliste gewinnt immer mehr an Bedeutung, weil sie ausschlaggebend für die Einordnung der Nationen in die jeweiligen Lostöpfe für die Auslosung der Gruppenphase der Europameisterschaft 2016 in Paris ist. Galten in der Vergangenheit immer die jeweiligen Ergebnisse der vergangenen Welt- und Europameisterschaften als entscheidendes Kriterium, so setzt die UEFA für die Auslosung des 24er-Feldes auf die gegenwärtige Jahreswertung.

Stimmen zur Auslosung WM Qualifikation Endrunde Russland 2018

Sie naht bereits die WM-Titelverteidigung 2018 in Russland!

Etwas mehr als ein Jahr nach dem fulminanten und glamourösen Titelgewinn in Rio de Janeiro wurden im Zarenpalast zu St. Petersburg die Qualifikationsgruppen für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2018 in Russland ausgelost.

auslosung wm-qualifikation

Auslosung WM – Qualifikation 2018 (Quelle: tz.de)

Vor der Auslosung war nur klar, dass die Deutschen aufgrund existierender Fernsehrechte mit dem Privatsender RTL in eine Sechser-Gruppe gelost werden.

Nach UEFA-Ranking war allerdings eine Gruppe mit europäischen Schwergewichten wir Italien und Frankreich im Bereich des Möglichen.

Doch Losfee und Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff bewies ein glückliches Händchen und bescherte Jogis Jungs eine super leichte Gruppe auf dem Weg zur Titelverteidigung 2018 in Moskau.

Deutschland trifft in Gruppe C auf:
Tschechien
Norwegen
Nordirland
San Marino
Aserbaidschan

Eine Gruppe, in der sich die Deutschen als Erster souverän für die Endrunde qualifizieren müssen, um Ihrem Weltmeister Status auch nachhaltig gerecht zu werden.

Rücktrittswelle in der deutschen Nationalmannschaft

Nach Kapitän Philipp Lahm, WM Rekordtorschütze Miroslav Klose nun also auch Innenverteidiger und Weltmeister Per Mertesacker. Gut einem Monat nach dem grandiosen Titelgewinn in Rio de Janeiro erklärt bereits der dritte DFB – Kicker seinen Rücktritt aus dem Kreise der Nationalmannschaft.

Rücktritte aus der Nationalmannschaft

3 der vier Gruppenführer sind nach der WM zurückgetreten (Quelle: sportsport.ba)

War der Rückzug des 36-jährigen Miroslav Klose erwartbar, überraschen die Rücktritte der goldenen Generation um Lahm und Mertesacker, die mit 30 Jahren bei gleichbleibendem Leistungsniveau noch locker eine Europa- und eine weitere Weltmeisterschaft hätten spielen können.

Klar kann man als deutscher Fußball-Fan den Umstand verstehen auf dem Höhepunkt der Karriere abtreten zu wollen, „das Ende selbst zu bestimmen“ war eine der von den Zurückgetretenen am häufigsten kolportierten Begründungen.