Internationale Zitate | Fußball-Zitate - Part 3

Schlagwort-Archiv: Internationale Zitate

Die Europameisterschaft in Frankreich und Sportwetten

Bei der Europameisterschaft sorgen zahlreiche Spiele in Vor- und Endrunde dafür, dass bei den passenden Sportwetten viel Spannung garantiert ist.

Europameisterschaft

Spielorte der Europameisterschaft 2016 (Quelle: freeware.de)

Die Fußball-EM in Frankreich und die passenden Sportwetten

Die Fußball-EM im Sommer, die in diesem Jahr in einer ganzen Reihe von Stadien in Frankreich ausgetragen wird, wirft auch bei den Sportwetten bereits ihre Schatten voraus. Nicht nur viele Fans dürften sich für die eine oder andere Wette auf ihre Lieblingsmannschaften oder auf die Favoriten des Turniers freuen. Großereignisse wie die EM sorgen schließlich immer wieder dafür, dass sich auch Menschen, die sich sonst nicht so sehr für den Fußball begeistern, für die Spiele interessieren. Schon in den Vorrunden gibt es die eine oder andere interessante Partie, bei der sich das Wetten auf jeden Fall lohnt.

Die 10 besten Sprüche von Pep Guardiola

Pep Guardiola, mit vollem Namen Josep „Pep“ Guardiola i Sala, gilt gegenwärtig als einer der besten, wenn nicht sogar der beste und begehrteste Fußballtrainer der Welt. Seine sportlichen Erfolge als Spieler und Trainer beim FC Barcelona machten ihn zu einem wahren Superstar auf der Trainerbank, um welchen jeder europäische Spitzenclub buhlte.

Guardiola beim FC Bayern

Seit 2013 sitzt „Pep“ auf der Trainerbank des FC Bayern München – er konnte in dieser Zeit zweimal die deutsche Meisterschaft & einem den DFB Pokal gewinne.

katalanischer erfolgstrainer

Pep Guardiola auf der Wiesn (Quelle: womenweb.de)

In der Saison 2015/2016 will er zum Abschluss seiner Trainertätigkeit beim FC Bayern das Triple aus Meister, Pokalsieger und Champions League gewinnen.

Erst dann, so seine eigene ehrgeizige Zielsetzung, ist er erfolgreich in die Fußstapfen des Triple-Siegers Jupp Heynckes getreten, der nach diesem historischen Erfolg mit den Bayern seine Trainerkarriere beendete.

Belgien ist die beste Fußball-Nation der Welt

Quizfrage: Welche Nation ist die beste Fußballnation der Welt? Richtig: Klar, nach dem Siegeszug in Rio de Janeiro: Fußballweltmeister Deutschland! So denkt wahrscheinlich jeder Fußballfan. Aber diese Annahme ist falsch. Die Fußballweltrangliste der FIFA weist aktuell Belgien als die beste und erfolgreichste Fußballnation der Welt aus. Klar, die Belgier haben gute Fußballer: Lukaku, De Bruyne, Hazard; um nur einige zu nennen.

weltrangliste

Belgien beste Fußballnation (Bildquelle: fifa.com)

Aber die beste Fußballnation der Welt? Wie geht denn das? Oder hat die skandalerprobte FIFA erneut ihre unseriöse Machenschaften im Spiel? Nein, sie pflegt aber eine komplizierte mathematische Formel, um in regelmäßigen Abständen die aktuelle Form von Fußballnationen zu bewerten und bedeutungslose Freundschaftsspiele zwischen den Nationen aufzuwerten.

Warum ist die Rangliste so wichtig?

Die FIFA-Rangliste gewinnt immer mehr an Bedeutung, weil sie ausschlaggebend für die Einordnung der Nationen in die jeweiligen Lostöpfe für die Auslosung der Gruppenphase der Europameisterschaft 2016 in Paris ist. Galten in der Vergangenheit immer die jeweiligen Ergebnisse der vergangenen Welt- und Europameisterschaften als entscheidendes Kriterium, so setzt die UEFA für die Auslosung des 24er-Feldes auf die gegenwärtige Jahreswertung.

Reaktionen zur Champions League Auslosung 2015/2016

Der Titelträger der diesjährigen Champions – League Saison, der FC Barcelona, war sogleich die erste Kugel, die heute im Grimaldi-Forum zu Monaco von den UEFA Funktionären aus den Lostöpfen gezogen wurde.

auslosung champions league

Champions League Auslosung 2016 (Quelle: ran.de)

Ausgerechnet im Glücksspielparadies Monaco (Apropos Glücksspiel & Monaco: Wer online zocken möchte, kann sein Glück bei Bet365 herausfordern – Einen Erfahrungsbericht gibt es hier) entschied sich damit am heutigen Tage das Schicksal des deutschen Quartetts (Bayern München, VfL Wolfsburg, Borussia Mönchengladbach, Bayer 04 Leverkusen).

Vorzeichen alles andere als gut

Bereits vor der Auslosung mussten sich Rummenigge, Allofs, Völler und Eberl bewusst sein, dass eine hammerharte Champions League Gruppe auf Sie warten würde. Grund dafür war zum Einen, dass die UEFA vor dieser Champions League Saison erstmals alle nationalen Titelträger der sieben stärksten europäischen Ligen in Topf 1 als gesetzt deklarierten. Zum Anderen konnten in der Historie Wolfsburg & Mönchengladbach kaum Punkte für den wichtigen UEFA Koeffizienten sammeln, so dass erwartungsgemäß beide Clubs in Topf 4 landeten.

Der englische TV Deal und seine Folgen

Der Countdown läuft: Am 31. August um 23:59h endet die diesjährige Transferperiode. Und die Bundesliga droht weitere Stars zu verlieren. Der englische 6,9 Milliarden Deal ab der Saison 2016/2017 macht es möglich.

Er macht die britischen Vereine noch reicher, die Spielergehälter noch üppiger und die Hoffnungen der englischen Fans auf eine gewonnene Welt- oder Europameisterschaft noch spärlicher.

TV Deal in England

TV Milliarden Deal in England (Quelle: arcor.de)

Firminho für 41 Millionen von Hoffenheim zu Liverpool (!), Son für 30 Millionen von Leverkusen nach Tottenham (?), Schweinsteiger für 20 Mio. von Bayern zu United (!). Die Clubs aus Manchester buhlen darüberhinaus um die Bundesliga-Stars Thomas Müller und Kevin De Bruyne.

Während der Verkauf von Müller nach dem Abgang von Bastian Schweinsteiger selbst bei einem Mega Angebot von 100 Millionen Euro unrealistisch erscheint, geht der Poker um die Ablöse von De Bruyne womöglich bis zur letzten Sekunde des Transferfensters – Ausgang völlig offen!