Länderspiel | Fußball-Zitate - Part 9

Schlagwort-Archiv: Länderspiel

Stimmen zum Länderspiel Deutschland gegen Holland

Länderspielklassiker in der Imtech-Arena Hamburg!

Mit 3:0 schossen Jogi’s Jungs den holländischen Nachbarn nach Hause.

Deutschland gegen Holland - ein Länderspielklassiker

WM 1990 | EM 2000: Deutschland gegen Holland

Die Tore erzielten Müller und Klose vor der Pause. Mesut Özil schloss den schönsten deutschen Angriff nach Doppelpass mit Miroslav Klose zum 3:0 ab. Deutschland dominierte über 90 Minuten das Geschehen, zog ein sicheres und ansehnliches Kombinationsspiel auf und geht nun als Mitfavorit in Polen und der Ukraine in das EM-Turnier im nächsten Sommer.

Die Key Fact’s zum Spiel:

Manuel Neuer spielt erstmals seit März wieder „zu null“
• seit 2004 gewannen die Deutschen erstmals das letzte Spiel im Jahr
• der Sieg gelang trotz Fehlens der Leader Lahm und Schweinsteiger
Alle Tore wurden herausgespielt, kein Treffer fiel nach Standards
• Die Auslosung zur EM findet am 02.12.2011 in Kiew statt
• Ein Vorrundenduell Deutschland gegen Holland ist möglich
Deutschland nahm in Hamburg Revanche für die EM-Pleite 1988
• Nach England (4:1), Argentinien (4:0), Brasilien (3:2) schlug Deutschland die nächste Fußballmacht

Stimmen zum EM-Qualifikationsspiel Türkei gegen Deutschland

EM – Qualifikationsspiel zur Endrunde 2012 in der Ukraine und Polen!

Mit 3:1 schlug die deutsche Nationalmannschaft gestern abend im Hexenkessel von Istanbul die Nationalmannschaft der Türkei. Mit viel Ruhe und Souveränität, einem fantastischen Manuel Neuer und einem starken Jerome Boateng erspielten sich die Deutschen den 9. Sieg im 9. Spiel.

Damit jagt Deutschland am nächsten Dienstag im letzten Länderspiel zur EM-Qualifikation gegen Belgien in Düsseldorf einen historischen Rekord: 10 Siege in 10 Quali-Spielen.

Dem beeindruckenden Auftritt in der Türkei folgten folgenden Stimmen der Spieler (Quelle: dpa | sport1.de):

Bundestrainer Joachim Löw:
„Erst mal ein großes Kompliment an die Mannschaft. Wir haben vor vollem Haus standgehalten. Gut, dass wir souverän geblieben sind und uns von dem Publikum nicht aus der Ruhe haben bringen lassen. Letztendlich hier vor 50 000 Zuschauern gegen eine Mannschaft, die unbedingt gewinnen will, zu gewinnen, ist schon in Ordnung. Die Zeit, dass man elf Standspieler hat und der Rest ist Ergänzung, ist vorbei. Es ist gut, wenn ich mehrere Möglichkeiten habe.“

Stimmen zum Länderspiel Polen gegen Deutschland

Stimmen zum Länderspiel Polen gegen Deutschland in Danzig – Generalprobe für die Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine!

Europameisterschaft 2012 in Polen/Ukraine

Austragungsorte der EM 2012

In einem nicht grade hochklassigen aber vor allem in der Schlussphase sehr spannenden Spiel trennten sich gestern Abend EM-Mitausrichter Polen von Deutschland in Danzig mit 2:2.

Dabei stand die DFB-Elf nach dem verwandelten Foulelfmeter vom Dortmunder „Kuba“ Blaszczykowski in der 91. Min. kurz vor der ersten Auswärtsniederlage unter Jogi Löw. Doch nach einem gelungenen Zusammenspiel zwischen Thomas Müller und Cacau gelang in der letzten Sekunde des Spiels doch noch der „deutsche“ Gegenschlag.

Hier die Reaktionen und Stimmen der Spieler und Trainer zusammengefasst (Quelle: süddeutsche.de):

Stimmen zum Länderspiel Deutschland gegen Brasilien

Deutschland gegen Brasilien – ein Länderspielklassiker in Stuttgart mit historischer Bedeutung.

Erstmals seit 18 Jahren schaffte es eine deutsche DFB-Auswahl um Bundestrainer Jogi Löw den Rekordweltmeister aus Brasilien mit 3:2 zu entzaubern.

Damals siegten im Jahre 1993 die Deutschen mit 2:1 in Köln!

Dabei konnte sich der Fußballfan vor dem Fernseher berechtigterweise nach den Toren von Bastian Schweinsteiger, Mario Götze und André Schürrle die Frage stellen, ob die Mannen vom Zuckerhut auf dem Rasen ein gelbes oder ein weißes Nationaltrikot tragen?

Giovane Elber, als Experte der ARD, folgerte nach Schlusspfiff, dass der Weg zum WM-Titel 2014 in Brasilien nur über die deutsche Nationalmannschaft führen kann:

Schließlich fehlten u.a. an diesem Mittwochabend mit Özil und Khedira zwei wichtige Mittelfeldstützen von Real Madrid und mit Bastian Schweinsteiger und Kapitän Philipp Lahm waren die ältesten Spieler Deutschlands mal grade 27.

WM-Ausrichterland 2014: Brasilien

WM 2014: Ausrichter Rekordweltmeister Brasilien

Elfmeterdrama Brasiliens bei der Copa América

Die Copa América hat ihre nächste Sensation!

Neben Gastgeber Argentinien ist auch Top-Favorit und Titelverteidiger Brasilien bei der diesjährigen Copa América ausgeschieden.

Mit 0:2 verloren die Brasilianer gegen Paraguay.

Das Desaströse aus Sicht des fünfmaligen (!) Rekordweltmeisters aus Südamerika:

Im Elfmeterschießen gegen Paraguay (nach regulärer Spielzeit und nach Verlängerung blieb es torlos) schafften es vier Schützen Brasiliens nicht das Tor vom Elfmeterpunkt aus zu treffen. Vielmehr verfehlten sogar drei der vier Elfmeter das Gehäuse komplett.

Eine richtige Blamage für die Sélecao, die damit ihre 120-minütig andauernde spielerische Überlegenheit nicht in Tore ummünzen konnten.

Einen Elfer konnte der starke Schlussmann Paraguays parieren. Die Fehltritte von Elano, Andre Santos, Fred und Thiago Silva im Video zusammengefasst:

[flashvideo file=http://www.youtube.com/watch?v=_YmadfPLiN8 /]

Der Elfmeterpunkt im Stadion von La Plata erlangte zudem eine entscheidende Berühmtheit: Völlig rutschig, sandig und für die Schützen in miserablen Zustand, erschwerte der Rasen die Bedingungen beim Elfmeterschießen. Die Spieler Paraguays indes trafen logischerweise vom selben Strafpunkt, zumindest in zwei von drei möglichen Versuchen. So nahm das Elfer-Fiasko seinen Lauf.