Fußballphrasen | Fußball-Zitate

Fussballphrasen

Fußball-Phrasen gehören zu jedem Fußball-Spiel jeder Spielklasse wie kaltes Bier zu jeder gelungenen Party. Jeder Fußball-Fan der bei Live – Übertragungen im Fernsehen ein wenig sein Bewusstsein schärft, wird überrascht sein, in welcher Häufigkeit und Frequenz Fußballkommentatoren und Zuschauer sich dieser Fußballphrasen bewusst oder unbewusst bedienen.

Fussball-Phrasen, Floskeln und Plattitüden

Die Fußballphrasen der Profis

Die nervigsten Fußballphrasen von Fußballkommentatoren wie -moderatoren:

• “Fußball ist ein Tagesgeschäft”
• “Das Spiel lebt von der Spannung”
• “Die Tagesform wird entscheidend sein”
• “Wenn der Schiedsrichter pfeift, ist es Abseits”
• “Der Schiedsrichter hat immer recht”
• “Foul ist, wenn der Schiedsrichter pfeift”
• “Auf dem Papier haben sie die stärkere Mannschaft”


Die bekanntesten Fußball-Phrasen aus dem Abstiegskampf:

• “Beim Fußball gibt es keinen Schönheitspreis zu gewinnen”
• “Das ist heute ein Sechs-Punkte-Spiel”
• “Jedes Spiel beginnt bei Null”
• “Hinten brennt es lichterloh”
• “Im Fußball ist alles möglich”
• “Hinten muss die Null stehen”
• “Sie müssen über Kampf zum Spiel finden”
• “Das wäre wohl die Entscheidung gewesen”
• “Sie spielen hier auf Sieg”
• “Totgesagte leben länger”


Die häufigsten Fußball-Phrasen aus Pokal-Wettbewerben:

• “Der Pokal hat seine eigenen Gesetze”
• “Sie tanzen noch auf allen drei Hochzeiten”
• “Das war ein Auftakt nach Maß”
• “Auswärtstore zählen doppelt”
• “Das ist internationale Härte”
• “Der Star ist die Mannschaft”
• “In dieser Gruppe kann jeder jeden schlagen”
• “Meister der Herzen”
• “Fußball ist reine Kopfsache”
• “Jetzt muss jeder 110 Prozent geben”
• “Abgerechnet wird am Ende”


Fußball-Phrasen aus Taktik und Psychologie:

• “Ein Spiel dauert 90 Minuten – manchmal auch 92”
• “Der Gefoulte sollte nie selbst schießen”
• “Ein Tor würde dem Spiel gut tun”
• “Das Tor fiel zu einem ungünstigen Zeitpunkt”
• “Sie haben sich vorgenommen ein frühes Tor zu erzielen”
• “Fußball ist kein Mädchenpensionat”
• “Der Spieler ist jeden Cent wert”
• “Sie müssen die Räume eng machen”
• “Sie müssen mehr über außen kommen”
• “Eine gute Flanke aber leider stand niemand in der Mitte”
• “Keine Eintracht bei der Eintracht”
• “Er hat nicht mehr die Schnelligkeit von früher”

Wenn man Fußball-Phrasen charakterisieren möchte, hilft ein Blick auf die Enzyklopädie Wikipedia. Die Phrase wird dort als eine syntaktische, abgeschlossene, ja “gesättigte” Einheit bezeichnet, der es keiner Ergänzungen bedarf. Dabei ist insbesondere die Redewendung von der (Fußball-) Phrase zu unterscheiden. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird Redewendung und Phrase häufig gar gleich gesetzt. Unter einer Redewendung versteht man eine geprägte bildliche Sprachform. Eine stehende Wendung, ein fester Ausdruck. Im Unterschied dazu ist zum Beispiel ein Slogan eine prägnant feststehende Aussage. Der BVB Slogan “Echte Liebe” kann m.E. als Beispiel für einen Slogan herangezogen werden.

Hier geht es zu weiteren legendären Fußballweisheiten!

Ein Beispiel für eine bekannte und wertvolle Fußball-Redewendung? Die Spieler müssen jetzt Gras fressen! Was heißt dies eigentlich? Wenn klar erscheint, dass eine Mannschaft vor einem Spiel die spielerisch und auch taktisch unterlegene Mannschaft gegenüber dem Gegner zu sein scheint, dann soll diese “Gras fressen”. Hintergrund: Ausschließlich über extremen Einsatz, enormes kämpferisches Engagement oder übertriebenen Ehrgeiz scheint ein Sieg in diesem ungleichen Fußballspiel im Vorfeld der Partie möglich zu sein.

Und das passiert, wenn man Fußballphrasen mal wörtlich nimmt 😉



Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.