Legendäre Fußball-Zitate | Fußball-Zitate

Legendäre Fußball – Zitate

Fußball – Trainer haben und hatten in der BUNDESLIGA einen der anspruchsvollsten Jobs im Fußball-Business. Sie tragen die höchste Verantwortung für die sportliche Zielerreichung und sind in hohem Maß mitverantwortlich für eine positive Außendarstellung des Clubs. Sie haben die Aufgabe eine Mannschaft von meist weit mehr als 23 Kaderspielern über eine Saison lang bei Laune zu halten. Darüberhinaus wird erwartet, dass ein Trainer mit dem ihm zur Verfügung stehenden kickenden Personal eine Spielphilosophie durchsetzt, welche fortlaufend und nachhaltig in den Bereichen Motivation, Taktik und Menschenführung variabel gehalten und damit im täglichen Training stetig optimiert wird.

happel legendaere zitate

Ernst Happel – Legendäre Fussball – Zitate (Quelle: abseits.at)

Der Trainer ist im Verein häufig, wie man so schön sagt, das “schwächste Glied”. Bei sportlichem Misserfolg wird meist der dafür verantwortliche Vereinstrainer zur Verantwortung gezogen und von den Vereinsverantwortlichen beurlaubt. Aktuell lohnt sich hier ein bemerkenswerter Vergleich nach Hamburg.

HSV und St. Pauli

Seit Jahren ist der Hamburger SV Meister im Trainerverschleiß. In kurzen zeitlichen Abständen mussten u.a. die Trainer Bruno Labbadia, Martin Jol, Mirko Slomka, Thorsten Fink und weitere vorzeitig ihren Hut nehmen. Positivbeispiel in dieser Saison ist in dieser Hinsicht der liebevoll genannte Zettel-Ewald Ewald Lienen vom Konkurrenz-Club FC St. Pauli.

Trotz schlechtem Saisonstarts mit miserabler Punkteausbeute hielt der Kiezclub an seinem Trainer fest, sodass das Team in der Rückrunde die nötigen Punkte holte, um zumindest den Anschluss an das rettende Ufer bis heute herzustellen. Aber noch immer schwebt der Hamburger Kiezclub in akuter Abstiegsgefahr in der zweiten BUNDESLIGA.

HIer geht es zu den Fussballsprüchen des Jahres!

Zurück zu den Trainern: In den letzten Jahren haben sich eine ganze Reihe legendärer Zitate von legendären Fußball-Trainern entwickelt, die Fußballer, von der Kreis- bis zur BUNDESLIGA, bis heute nicht gerne hören aber dazu führten, dass diese Trainer bis heute Kult-Status, jeweils auf ihre eigene Art & Weise, erreicht haben. Einen Auszug der besten und krassesten legendären Fußball-Zitate haben wir hier für Euch zusammengestellt

Legendäre Fußball-Zitate

    • „Ihr könnt im Trainingslager Eimer zum Kotzen mitnehmen.“
      Peter Neururer

    • „Ich kann es mir als Verantwortlicher für die Mannschaft nicht erlauben, die Dinge subjektiv zu sehen. Grundsätzlich werde ich versuchen zu erkennen, ob die subjektiv geäußerten Meinungen subjektiv sind oder objektiv sind. Wenn sie subjektiv sind, dann werde ich an meinen objektiven festhalten. Wenn sie objektiv sind, werde ich überlegen und vielleicht die objektiven subjektiv geäußerten Meinungen der Spieler mit in meine objektiven einfließen lassen.“
      Erich Ribbeck

    • „Einige Leute halten Fußball für einen Kampf auf Leben und Tod. Ich mag diese Einstellung nicht. Ich versichere Ihnen, dass es weit ernster ist.“
      Bill Shankly

    • „Am Montag nehme ich mir vor, zur nächsten Partie zehn Spieler auszuwechseln. Am Dienstag sind es sieben oder acht, am Donnerstag noch vier Spieler. Wenn es dann Samstag wird, stelle ich fest, daß ich doch wieder dieselben elf Scheißkerle einsetzen muss wie in der Vorwoche.“
      John Toshack

    • „Qualität kommt von Quälen!“
      Felix Magath

    • „Wenn sich jemand dehnen will, soll er nach Dänemark fahren. Bei mir wird gelaufen, da kann keiner quatschen.“
      Eduard Geyer

    • „Hätte, wenn und aber, alles nur blödes Gelaber!“
      Hermann Gerland

    • „Spieler vertragen kein Lob. Sie müssen täglich die Peitsche im Nacken fühlen.“
      Max Merkel

    • „Wer am Samstag nicht so läuft, wie ich mir das vorstelle, der kann ja noch am Sonntag laufen.“
      Werner Lorant

    • „Wenn’s reden wollen, müssen’s Staubsaugervertreter werden. Ich brauche nur Fußballer.“
      Ernst Happel

Hier kommt ihr zu weiterführenden legendären Zitaten von Ernst Happel.

Warum wurden diese Fußball-Zitate legendär?

Naja – schaut man sich die Namen der oben genannten Trainer an, so haben sie alle eine interessante Vergangenheit und alle haben sie BUNDESLIGA Geschichte auf ihre eigene Art und Weise geschrieben.

Werner Lorant als Motivationskünstler und eisenharter Trainertyp zu den Bundesliga-Zeiten von 1860 München. Felix Magath wurde bekannt als “Quälix”, weil er ein besonderes Augenmerk auf die körperliche Ausdauer und Fitness seiner Spieler legte. Erich Ribbeck gilt in der Historie als der erfolgloseste Bundestrainer der deutschen Nationalmannschaft aller Zeiten. Im Duo mit Uli Stielike erlebte er bei der EURO 2004 ein wahres Vorrunden-Desaster und konnte mit seiner nominierten Truppe ohne einen einzigen Sieg die Heimreise antreten. Er gilt als einer der wenigen Trainer, die keinen Titel mit einer deutschen Fußball-Nationalmannschaft gewinnen konnten.

Oben genannte legendäre Zitate können damit stellvertretend für die Trainer-Historie dieser Persönlichkeiten genommen werden. Man kann auch sagen: Es waren echte Trainer-Typen.

Hier geht es zu historischen Fußball-Zitaten!

Heutige Eignung

So mancher dieser legendären Zitate, das ist sehr sicher, werden auch heute im Amateurfussball in jeder Kabine situativ vor dem Spiel von den Trainer in Kreis-, Bezirks- oder einer sonstigen unterklassigen Liga an jedem Wochenende zu hören sein. Motivation, “Zuckerbrot oder Peitsche” – jeder Trainer muss ein eigenes Gefühl für die Stimmungen seiner Mannschaft finden, um entscheiden zu können, welche Ansprache vor dem jeweiligen Spiel passend und zielführend ist.

Eins ist jedenfalls sicher: Durch die zunehmende Professionalisierung und Kommerzialisierung des Fussballs wird die Bundesliga von einer neuen Ära einer neuen jungen Trainergeneration überflutet (Nagelsmann und Tuchel und Co.), die sich einer Entwicklung einer Spielphilosophie für eine Fußballmannschaft eher auf sportwissenschaftlichem Wege nähern. Dies geht leider zu Lasten der früheren Trainergeneration, die mit vergleichsweise einfachen Mitteln versuchte sportlichen Erfolg zu erreichen. Bleibt nur zu hoffen, dass dieser legendärer Trainer-Typ Bundesligatrainer in Zukunft nicht ausstirbt.

Noch was zu Lachen? Hier kommt ihr zu den lustigsten Fußball – Zitaten ever!



Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.