Taktik ist keine Pfefferminzsorte

Neueste Sprüche und Weisheiten der Fußballstars – von Arnd Zeigler

Am 28.09.2011 ist auf dem deutschen Buchmarkt ein weiteres Buch des bekannten Autors Arnd Zeigler erschienen.
Eine bunte, lustige Fußballzitatsammlung von Fußballern über Fußballer.

Hier die Eckdaten:

Titel: „Taktik ist keine Pfefferminzsorte“
Neueste Sprüche und Weisheiten der Fußballstars

Autor: Arnd Zeigler

Verlag: humboldt Verlag

Erscheinungsdatum: 28.09.2011

Weitere Infos: Hier bei amazon.de informieren!

Hier schon mal einige „verbale Kostproben“ aus dem Buch (Quelle: humboldt.de):

1.) „Im Fußball geht es manchmal komisch und schnell.“
Michael Ballack


2.) „Ein Fußballer zu sein ist das was ich tue. Nicht das, was ich bin.“
Pat Nevin, ehemaliger schottischer Nationalspieler

3.) „Weniger als kein Tor kann man nicht schießen.“
Michael Skibbe


4.) „Gute Mannschaften gewinnen 1:0.“
Casey Keller, Torwart der USA und zeitweise auch bei Mönchengladbach.

5.) „Maldini verbindet die fußballerische Antike mit der Moderne.“
Milan-Legende Gianni Rivera, der für die „Rossoneri“ schon Tore erzielte, bevor Maldini geboren wurde.

6.) „Ich werfe keine Spieler aus der Mannschaft. Ich nehme Änderungen vor.“
Bill Shankly erklärt seine feinsinnigen Unterscheidungen bei Personalentscheidungen als Trainer des FC Liverpool, 1973.

7.) „Fußball ist ein Ergebnisspiel, da muss man auch mal unfair sein.“
Arne Friedrich


8.) „Mit deinem Verein ist es wie mit einer Liebesgeschichte. Du erwartest, dass sie für immer dauert, aber du musst auch akzeptieren, dass es morgen vorbei sein kann.
Arsène Wenger


9.) Fußball ist nicht nur ein simples Spiel. Fußball ist die Waffe der Revolution.
Che Guevara

10.) „Fußball ist ein Fruchtbarkeits-Fest: Elf Spermien versuchen, ins Ei zu kommen. Der Torwart tut mir immer leid.“
Björk, Popstar aus Island.

11.) „Fußball ist ein dauerhafter Orgasmus.“
Claude le Roy, Nationaltrainer Kameruns, 1998.

12.) Fußball ist wie eine Blume. Wenn du angreifst, ist sie geöffnet und blüht. Verteidige, und die Blume schließt sich.
Tommy Soderberg, Schwedens Nationaltrainer, 2000.

13.) „Fußball ist ein einfaches Spiel. Der schwierige Teil daran ist, es einfach aussehen zu lassen.“
Englands Trainer Ron Greenwood, 1978.

14.) „Fußball ist eine wundervolle Schachtel voller Überraschungen, weil der Ball rund ist. Am selben Tag, an dem sie den Ball eckig machen, werden die Deutschen oder die Japaner alles dominieren, weil sie gut in Mathematik sind.“
Toninho Cerezo, ehemaliger brasilianischer Nationalspieler

15.) „Fußball ist das tollste Spiel der Welt. Und auch das frustrierendste, leidigste, ärgerlichste, verheerendste Spiel. Aber es gibt nichts anderes.“
Chelseas Vorsitzender Ken Bates, 1995.

16.) „Wenn die Taktiker unter den Trainern jemals Perfektion erreichen, dann werden fortan alle Spiele 0:0 ausgehen, und niemand wird mehr da sein, um zuzuschauen.“
Pat Crerand, Mittelfeldspieler bei Manchester United, 1970.

17.) „Allerdings in der zweiten Halbzeit hat Köln aggressiver gespielt, und man hat ihnen einige Geschenke operiert, und man hat sie dankbar angenommen.
Berti Vogts analysiert wortgewandt eine Bundesligapartie.

18.) „In der ersten Halbzeit war Nürnberg nicht Nürnberg. In der zweiten Halbzeit war Nürnberg Nürnberg.“
Bayern-Trainer Louis van Gaal ist Bayern-Trainer Louis van Gaal.

Hier „Taktik ist keine Pfferminzsorte“ bei amazon.de bestellen!

Zum Autor Arnd Zeigler:

Arnd Zeigler ist TV-Moderator mit eigener Sendung im WDR-Fernsehen: „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ läuft seit 2007 immer sonntags um 23.45 Uhr und wird live aus Zeiglers Bremer Wohnung übertragen.

Die gleichnamige Radiocomedy ist seit über einem Jahrzehnt in den Programmen von Radio Bremen, WDR Eins Live, HR 3, SWR 1, Bayern 3, SR1 und MDR Sputnik.
Ein Blog nannte ihn „the thinking man’s Gerhard Delling“. Zeigler gibt Fußball-CDs heraus, schreibt Kolumnen, ist Stadionsprecher bei Werder Bremen und Texter und Interpret der Werder-Stadionhymnen „Das W auf dem Trikot“ und „Lebenslang grün-weiß“.

Mit letztgenanntem Song schaffte er es im Sommer 2004 für neun Wochen in die deutschen Single-Charts (Beste Platzierung: 44).

Deutlich bessere Musik legt er selbst wöchentlich in seiner von der Kritik hochgelobten Kult-Radioshow „Zeiglers wunderbare Welt des Pop“ (immer dienstags, 20 Uhr, Bremen Vier) auf.

Weitere Bücher von Arnd Zeigler:

1111 Kicker-Weisheiten
1000 ganz legale Fußballtricks
Gewinnen ist nicht wichtig, solange man gewinnt
Keiner verliert ungern – Neue Sprüche und Zitate der Fußballstars




Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.