Die besten und legendärsten Fußball-Sprüche und Fußball-Zitate bei Weltmeisterschaften | Fußball-Zitate

Fußball-WM: Die besten Sprüche aller Zeiten

Die legendärsten Fußball-Sprüche von Fußball-Weltmeisterschaften

Die 21. Fußball-Weltmeisterschaft in Russland steht in diesem Jahr unmittelbar vor der Tür. Am 14. Juni eröffnet Gastgeber Russland im WM Eröffnungsspiel gegen Saudi Arabien (WM Spielplan 2018) das größte und historischste Fußball-Event dieses Planeten. Titelverteidiger Deutschland schaut auf eine erfolgreiche und faszinierende WM Historie zurück, die den Fußballsport im Land der Dichter und Denker erst so populär und beliebt gemacht hat.

die besten fußballsprüche von weltmeisterschaften aller zeiten

Die Fußball-WM und seine besten wie legendärsten Fußball-Sprüche und Fußball-Zitate

Jeder Fußball-Fan erinnert sich an spannende und atemberaubende Fußballabende mit Freunden oder der Familie vor dem Fernseher oder in der Gemeinschaft beim Public Viewing. Fußball ist zu dem Trendthema in der deutschen Gesellschaft geworden. Er eignet sich permanent als Gesprächs- und Kennenlernthema zweier Menschen, die sich sonst bisher völlig fremd waren. Jeder von uns hat unvergessliche Bilder im Kopf, starke Emotionen unbändiger Freude oder tiefer Enttäuschung erlebt.

Fussball-WM: Die unvergesslichsten Sprüche und Zitate

Doch was waren eigentlich die legendärsten, besten und berühmtesten Fußball-Sprüche und Fußball-Zitate, die während der Austragung einer Fußball-WM ausgesprochen worden sind? Keine Idee? Kein Problem: Die folgende Übersicht gibt einen Einblick in die historischsten und besten Fußball-Zitate und Fußball-Sprüche aller Zeiten:

WM 1930 in Uruguay – Weltmeister: Uruguay
Der Spruch der Fußball-WM: „Kein argentinischer Revolver im Centenario!“
Der belgische Final-Schiedsrichter bestand auf Leibwachen im Centenario-Stadion aufgrund der heißblütigen Fans beider Lager


WM 1934 in Italien – Weltmeister Italien
Der Spruch der Fußball-WM: „Zamora ist unschlagbar, also sind auch wir unschlagbar.“
Der spanische Verteidiger Quincoces im legendären WM Viertelfinale Italien gegen Spanien, welches für die Spanier im Wiederholungsspiel das Aus bedeutete


WM 1938 in Frankreich – Weltmeister Italien
Der Spruch der Fußball-WM: „Ich war noch nie so stolz wie jetzt. Wir haben elf Menschen das Leben gerettet.“
Ungarns Torwart Antal Szabo nach der Finalniederlage gegen Italien, dessen Diktator Mussolini vor dem Finale seine Landsleute mir „Siegen oder Sterben“ einschwörte


WM 1950 in Brasilien – Weltmeister Uruguay
Der Spruch der Fußball-WM: „Überall gibt es eine unheilbare nationale Katastrophe, etwas wie Hiroshima. Unsere Katastrophe, unser Hiroshima, war die Niederlage gegen Uruguay im Jahre 1950.“
Nelson Rodrigues, brasilianischer Schriftsteller, nach für Brasilien im Maracana völlig unerwarteten Final-Niederlage gegen den Nachbarn aus Uruguay

WM 1954 in der Schweiz – Weltmeister Deutschland
Der Spruch der Fußball-WM: „Aus, aus, aus! Das Spiel ist aus! Deutschland ist Weltmeister!“
Herbert Zimmermann in seiner Radio-Reportage nach dem deutschen Finalsieg gegen Ungarn


WM 1958 in Schweden – Weltmeister Brasilien
Der Spruch der Fußball-WM: „Was hier passiert ist, grenzt an Volksverhetzung. Nie mehr werden wir dieses Land betreten, nie mehr werden wir gegen Schweden spielen!“
DFB-Präsident Peco Bauwens nach der 2-5 Niederlage gegen den Gastgeber im WM Halbfinale


WM 1962 in Chile – Weltmeister Brasilien
Der Spruch der Fußball-WM: „Mach dir eine schöne Zeit in Europa“
Unmoralisches Angebot an den Linienrichter Esteban Marino, um zu verhindern, dass er vor dem FIFA Tribunal die WM Final – Sperre (Rote Karte im Halbfinale) gegen den brasilianischen Superstar Garrincha bestätigte


WM 1966 in England – Weltmeister England
Der Spruch der Fußball-WM:  „Wir haben 2:2 verloren“
BILD Zeitung nach dem legendären Endspiel gegen England und dem wohl berühmtesten Treffer der Fußball-Geschichte (Wembley-Tor)


WM 1970 in Mexiko – Weltmeister Brasilien
Der Spruch der Fußball-WM: „Das ist deutsche Wertarbeit, genauso wie damals mein Tor in Mexiko.“
Karl Heinz Schnellinger in einem Werbespot nach seinem wichtigen 1:1 Ausgleich im Jahrhundertspiel gegen Italien im WM Halbfinale


WM 1974 in Deutschland – Weltmeister Deutschland
Der Spruch der Fußball-WM: „Es störte uns nicht, wenn wir nur 1:0 gewannen, so lange wir sie demütigen konnten.“
Wim van Hanegem nach dem Spiel über die frühe 1:0 Führung der Niederlande im Endspiel gegen Deutschland


WM 1978 in Argentinien – Weltmeister Argentinien
Der Spruch der Fußball-WM: „I wer‘ narrisch“
Österreichs Reporter-Legende Edi Finger nach dem 3:2 Sieg Österreichs in Cordoba gegen Deutschland


WM 1982 in Spanien – Weltmeister Italien
Der Spruch der Fußball-WM: „Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief’s ganz flüssig.“
Paul Breitner im Halbfinale gegen Frankreich


WM 1986 in Mexiko – Weltmeister Argentinien
Der Spruch der Fußball-WM: „Es war die Hand Gottes.“
Diego Maradonna über sein Hand-Tor gegen England


WM 1990 in Italien – Weltmeister Deutschland
Der Spruch der Fußball-WM: „Fußball ist ein einfaches Spiel: 22 Männer jagen 90 Minuten lang einem Ball nach und am Ende gewinnen immer die Deutschen“
Gary Lineker


WM 1994 in den USA – Weltmeister Brasilien
Der Spruch der Fußball-WM: „Es tut mir Leid. Aber es herrschten 50 Grad, ich hatte den Adler auf der Brust, wir spielten um das Achtelfinale.“
Stefan Effenberg kurz nach seiner Stinkefinger-Aktion


WM 1998 in Frankreich – Weltmeister Frankreich
Der Spruch der Fußball-WM: „Die Deutschen hatten niemand im Mittelfeld mit Gehirn. Sie konnten nur kämpfen.“
Pelé über das enttäuschende deutsche Ausscheiden im Viertelfinale gegen Kroatien (0:3)


WM 2002 in Japan/Südkorea – Weltmeister Brasilien
Der Spruch der Fußball-WM: „Oliver Kahn hat mit seinem Patzer den Fußball gerettet. Der Fußball wäre gestorben, hätten diese Holzklötze gewonnen.“
Englische Boulevard-Zeitung The Sun


WM 2006 in Deutschland – Weltmeister Italien
Der Spruch der Fußball-WM: „Wenn der Ball zu ihm kommt, lacht der Ball. Wenn er zu mir kommt, dann weint der Ball.“
Luiz Scolari über WM Superstar Zinedine Zidane


WM 2010 in Südafrika – Weltmeister Spanien
Der Spruch der Fußball-WM: „Die Deutschen denken jetzt an ihren vierten WM Titel, die Engländer wieder an ihr Bier.“
Argentinische Zeitung Ole nach dem 4:1 im Achtelfinale


WM 2014 in Brasilien – Weltmeister Deutschland
Der Spruch der Fußball-WM: „Messi ist eine andere Art, Maradonna zu sein.“
Jorge Valdano


WM 2018 in Russland:  Endspiel am 15. Juli 2018

Werden Erinnerungen wach? Weitere historische Fußball-Zitate gibt es über diesen Link.

Zur Einstimmung auf die bevorstehende Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Russland – Die 10 größten Skandale der Fußball Weltmeisterschaften:




Das könnte Dir auch gefallen