Sprüche Heiko Westermann | Fußball-Zitate

Sprüche von Heiko Westermann

Heiko Westermann, aktueller Lizenzspieler beim niederländischen Erstligisten Ajax Amsterdam, hat eine stimmungsvolle und abwechslungsreiche Fußballerkarriere erlebt. Mit 33 Jahren befindet sich der Defensiv-Allrounder gegenwärtig im Spätherbst seiner aktiven Laufbahn. Westermann polarisierte seine “Fans” wie “Hater” gleichermaßen, weil er zwar durch Einsatz, Leidenschaft, Loyalität und Vereinsidentifikation zu überzeugen wusste, doch sich diese häufig durch individuelle Fehler gleich selbst wieder zu nichte machte.

Popularität erzielte er durch den von Fans ins Leben gerufene #HW4 Twitterchannel in Anlehnung an Superstar Cristiano Ronalde (#CR7). Auslöser für diesen Kult war Westermanns wichtiger und später Treffer im Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen im Abstiegskampf 2014, der zur Erreichung der Relegation in dieser Spielzeit führte.

Karriere von Heiko Westermann

Heiko Westermann wurde in Unterfranken geboren und stieg bei der SpVgg Greuther Fürth in den Jahren 2000 – 2005 ins Fußballprofigeschäft ein. Über die Station Arminia Bielefeld gelang #HW4 zum FC Schalke 04, wo er seinen Karrierehöhepunkt und lt. transfermarkt.de seinen höchsten Marktwert als Spieler erreichte. Im Jahr 2010 holte ihn dann der HSV für geschätzte satte 8 Millionen Euro, investiert von Mäzen Kühne, als Ersatz von Jerome Boateng an die Elbe.

Marktwert Heiko Westermann

Marktwerte Heiko Westermann (Quelle: transfermarkt.de)

Die Träume von berauschenden Europapokalnächten mit dem HSV im Volksparkstadion erfüllten sich aber leider nicht. Es war mehr oder weniger der Beginn einer tiefen HSV-Krise, die den Verein bis heute in eine undurchsichtige und schwierige Lage manövriert hat. Ohne es zu wollen wurde Heiko #HW4 Westermann für viele Fans die personifizierte Krisenfigur.

Nachdem er trotz aller Umstände den Absturz des HSV in die Zweitklassigkeit verhindern konnte, wechselte Westermann für viele überraschend zum spanischen Erstligisten Betis Sevilla, wo er den Fans aufgrund eines legendären Solos in Anlehnung an Franz Beckenbauer als “Heiko Westerbauer” mit “HW17” (Rückennummer 17 in Sevilla) in Erinnerung bleiben wird:

Von der iberischen Halbinsel führte Westermanns bewegte Karriere nach Holland zu Ajax Amsterdam. Liebevoll gestalteten die Ajax-Fans nach den ersten Eindrücken Ihres Neuzugangs eine humorvolle Compilation seiner unglücklichen Szenen im Ajax Trikot. Damit ist Heiko Westermann auch beim traditionsreichen holländischen Erstligisten auf dem besten Weg nachhaltig in langfristiger Erinnerung zu bleiben.

Bei der FUMS (Fussball macht Spass – Magazin) kumulierte die neuerliche Zusammenstellung von Westermanns holländischem Arbeitsnachweis in dem Twitter-Post mit der Überschrift: “Die Legende lebt!”

westermann-twitter-post

FUMS – Twitter Post zu Heiko Westermann:
“Die Legende lebt”

Hier geht es zum Video von AjaxTV:

In 27 Länderspieleinsätzen von 2008 bis 2014 schoss Heiko Westermann übrigens beachtliche 4 Treffer und wurde ohne Einsatz Vize – Europameister 2008 in Österreich/Schweiz.

Sprüche von Heiko Westermann

• “Die ganzen Idioten, die ganzen Kritiker, die denken, sie haben den Fußball erfunden, die können mich mal.”
Heiko Westermann (Hamburger SV) im Interview nach andauernder Kritik an seiner Person und Leistung


• In solchen Situationen gibt es immer Leute, die dumm rumerzählen. Die sollen sich mal auf den Platz stellen und vor 54 000 Menschen gegen den Abstieg spielen. Viele von denen würden sich die Hosen vollmachen.
Heiko Westermann (Hamburger SV) im Interview mit 11 Freunde


• Beim Bäcker, in der Apotheke, allein, wenn man über die Straße läuft, wird man auf diese Begegnung angesprochen.
Heiko Westermann (Hamburger SV) vorm Derby gegen St. Pauli


• Bei Asa darf man nicht unbedingt den Körperkontakt suchen. Er schirmt mit seinem dicken Hintern den Ball am allerbesten in der ganzen Bundesliga ab.
Heiko Westermann (Hamburger SV) vorm Duell gegen Ex-Club Schalke 04


• Asa wird mich wieder 90 Minuten lang beschimpfen. Alle Gegner haben ihn gehasst. Er hat es auch im Schalke-Training immer wieder gemacht.
Heiko Westermann vorm Duell mit dem HSV gegen Schalke


• Ich habe mir das hier nicht so schwer vorgestellt, als ich im Sommer aus Schalke kam.
Erste Eindrücke von #HW4 nach seinem Transfer vom HSV zum FC Schalke 04


• Ich hatte keinen Dialog mit dem Schiedsrichter. Vielleicht hat Marica mit sich selbst gesprochen und verwechselt da irgendwas.
Heiko Westermann im Trikot des HSV


• Vielleicht haben wir extra noch ein paar Schafe vorher rumwühlen lassen…
Heiko Westermann (Schalke 04) macht sich lustig über Münchener Kritik am Schalker Rasen


• Ich habe mir so was schon gedacht. Meine Frau Irina und ich haben uns deshalb an Silvester nichts vorgenommen.
Heiko Westermann (Schalke 04): für den Kapitän kommt das von Felix Magath angesetzte Training an Silvester und Neujahr nicht überraschend


• “Manuel strahlt eine unheimliche Sicherheit aus. Er hält zum Glück auch mal zwei Unhaltbare.”
Heiko Westermann (FC Schalke 04) freut sich über seinen sicheren Schlussmann Manuel Neuer


• “Die Kritiker und Idioten, die meinen, den Fußball erfunden zu haben, können mich mal am Arsch lecken. Ich war immer hier und habe meinen Arsch hingehalten. Ich lasse mir nicht meinen Namen kaputtmachen.”
Heiko Westermann holt zum Rundumschlag aus.



Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.