Zitat des 14. Spieltags: "BVB-Fan zu sein, ist kein Grund für einen Startplatz im Team. BVB-Fans sind wir alle" | Fußball-Zitate

Zitat des 14. Spieltags: „BVB-Fan zu sein, ist kein Grund für einen Startplatz im Team. BVB-Fans sind wir alle“

14. Spieltag der Fußball-BUNDESLIGA 2011/2012

Es wird eng an der Tabellenspitze.

Nach dem Sieg im Derby gegen den FC Schalke 04 ist Borussia Dortmund nach der 2:3 – Niederlage der Bayern bei Mainz 05 neuer Tabellenführer.

Nach dem Derbysieg der Gladbacher beim 1. FC Köln (Endstand: 3:0) ist die Fohlen-Elf neuer Tabellenzweiter. Außerdem verlor der VfL Wolfsburg gerecht mit 0:2 beim FC Augsburg. Damit ist auch im Tabellenkeller Spannung pur garantiert. Die BUNDESLIGA ist und bleibt somit die ausgeglichenste Liga Europas.

Ein weiterer Beleg hierfür sind die Unentschieden zwischen Hertha und Leverkusen (3:3) und Hannover gegen Hamburg (1:1) sowie Hoffenheim gegen Freiburg (1:1).

Alle Stimmen zum Spieltag findet ihr hier (Quelle: dpa):

1.) „BVB-Fan zu sein, ist kein Grund für einen Startplatz im Team. BVB-Fans sind wir alle.“
Dortmunds Trainer Jürgen Klopp zur Nichtberücksichtigung des in Dortmund geborenen Kevin Großkreutz für die Startelf im Revierderby gegen Schalke.

2.) „Er sieht aus wie seine eigene Karikatur.“
BVB-Trainer Jürgen Klopp scherzhaft in «Sky» beim Anblick seines am Kiefer operierten Mittelfeldspielers Sven Bender.

3.) „Die Schlagzeilen waren schon geschrieben, dann haben wir zugeschlagen.“
Freiburgs Profi Felix Bastians nach dem späten 1:1 in Hoffenheim.

4.) „Er ist ein bisschen so gefallen, als ob er erschossen wurde. Sonst hätte es wohl Elfmeter gegeben.“
Bastians zu einem Foul des Hoffenheimer Isaac Vorsah im Strafraum an Anton Putsila, das Schiedsrichter Deniz Aytekin mit einer Gelben Karte für den Freiburger wegen Schwalbe ahndete.

5.) „In Zukunft werden wir erst in der 88. Minute anfangen.“
Freiburgs Präsident Fritz Keller nach drei Last-Minute-Toren seiner Mannschaft in den letzten drei Spielen.

6.) „Die Mannschaft weiß, was sie an mir hat.“
Gladbachs Profi Mike Hanke nach seinem Doppelpack beim 3:0 in Köln.

7.) „Wir haben Schnick-Schnack-Schnuck gespielt, wer den Freistoß schießt.“
Gladbachs Profi Mike Hanke zu einer Szene mit Marco Reus bei einem Freistoß.

8.) „In der ersten Halbzeit war es phasenweise so, dass ich eine Erwachsenenmannschaft gegen eine Schülermannschaft gesehen habe. Das darf nicht sein.“
Schalke-Trainer Huub Stevens bei Sky nach dem 0:2 seiner Mannschaft bei Borussia Dortmund.

9.) „Ich habe ihnen gesagt, dass sie heute nichts zu essen bekommen“
Schalke-Trainer Huub Stevens im Sport1-Doppelpass nach dem 0:2 im Kohlenpott-Derby bei Borussia Dortmund.

10.) „Ich drücke Mainz 05 immer die Daumen. Das hat nichts mit der Tabellenkonstellation zu tun, sondern mit Mainz 05.“
Klopp vor dem Spiel Mainz gegen Bayern München in Anspielung auf seine Vergangenheit als FSV-Profi und -Trainer.




Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.