Perfekt! Das Triple geht nach München – FC Bayern Pokalsieger 2013 | Fußball-Zitate

Perfekt! Das Triple geht nach München – FC Bayern Pokalsieger 2013

Historisches in Berlin!

Pokal - Meisterschaft - Champions League

Geschafft: Bayern holt das Titel Triple!

Der FC Bayern München hat gestern Abend mit einem 3:2 Erfolg über den VfB Stuttgart eine herausragende Saison mit dem Triple aus Meisterschaft, Champions League und Pokal gekrönt. Jupp Heynckes wird damit als einer der erfolgreichsten in der Vereinsgeschichte des FC Bayern eingehen.

Die Anzeichen verdeutlichen sich aber, dass “Don Jupp” seine Trainerkarriere noch nicht beenden wird, sondern zu Real Madrid nach Spanien wechselt. Klarheit bringt eine Pressekonferenz am Dienstag im Presseraum an der Säbener Straße. Dort wird Heynckes seine finale Entscheidung über seine Zukunft bekannt geben.

Starker Stuttgarter Schlussspurt

Nach dem 3:0 durch ein Elfmetertor von Müller und einem Doppelpack des überraschend von Beginn auflaufenden Mario Gomez kamen die Stuttgarter durch zwei Tore von Harnik nochmal auf 3:2 heran. Den Bayern sah man in der Folgezeit die kräftzehrende Saison an, sie wirkte wie ein angeschlagener Boxer. Doch mit Routine, Erfahrung und auch einem Quäntchen Glück retteten die Münchener Rekordjäger das Ergebnis über die Zeit.

Stimmen der Bayern- und VfB – Spieler zum DFB Pokalfinale (Quelle: kicker.de):

Bruno Labbadia:
“Wir wollten den Pokal holen, wir wussten um die Schwere der Aufgabe. Die Enttäuschung ist nun groß, das müssen wir uns auch alle zugestehen. Aber positiv ist, dass wir eine tolle Pokalsaison gespielt haben. Das ist das, wo wir mit dem VfB dauerhaft hinwollen, dafür müssen wir nun jedoch einiges verändern.”


Fredi Bobic:
“Man kann sehr stolz sein auf die Leistung der Jungs, was sie abgeliefert haben, das war erste Sahne, sensationell. Sie haben auch nach dem 0:3 nicht zurückgesteckt. Das war ein sehr würdiger Saisonabschluss, ein tolles Finale.”


David Alaba:
“Wir haben sehr hart gearbeitet, jetzt können wir auch richtig die Sau rauslassen.”


Franz Beckenbauer:
“Besser geht es nicht. Die Stuttgarter haben uns noch zittern lassen. Wenn man aber die 90 Minuten sieht, war der Sieg verdient. Das hat noch keiner geschafft, alle Titel zu gewinnen. Das ist die beste Bayern-Mannschaft. Ich kann mich nicht erinnern, dass eine Saison so gut gelaufen. Das ist der absolute Höhepunkt.”


Matthias Sammer:
“Wir haben in ein paar Phasen nicht unser sportliches Niveau zeigen können. Eine Woche nach dem Champions-League-Finale ist das menschlich. Jupp Heynckes bekommt jetzt die Anerkennung, die er verdient hat. Ihn zeichnet Klarheit, Planung, Akribie, Fleiß und Weisheit aus. Das Triple ist nur der i-Punkt.”


Karl-Heinz Rummenigge:
“Das war ein emotionales Spiel. Nach dem 3:0 schien alles klar zu sein. Mit dem 3:1 hat der VfB ein grandioses Comeback geschafft. Es hataber gereicht, wir haben das Triple gepackt. Ich spüre noch, wie mein Herz kräftig schlägt. Jupp Heynckes hat Großartiges geleistet und eine grandiose Saison abgeliefert. Das Triple hat nicht einmal die großartige Mannschaft der 70-er Jahre geschafft.”


Bastian Schweinsteiger:
“Alles, was wir gemacht haben in der Saison, hat sich rentiert. Unglaublich, was in dem Jahr bei uns los war – wir sollten es jetzt einfach nur genießen. Es war letztes Jahr nicht einfach. Wir haben uns darauf konzentriert, die Dinge die drei, vier Prozent noch besser zu machen – das haben wir über die ganze Saison gezeigt. Viele erwarten sehr viel von uns, wir auch von uns selber – aber das dann auch zu schaffen, kostet sehr viel mentale Kraft. Deswegen sind wir nicht nur erleichtert, sondern auch stolz, dass wir es geschafft haben.”


Franck Ribéry:
“Das ist Wahnsinn, historisch. Wir wollten gewinnen, wir haben uns noch einmal konzentriert. Das ist unglaublich, super. Wir haben ein bisschen Angst gehabt in den letzten zehn Minuten. Aber egal, wir haben gewonnen. Ich bin so glücklich hier. Jetzt können wir richtig feiern.”


Daniel van Buyten:
“Super, super, eine super Saison. Wir sind stolz, dass wir in dieser Spielzeit auch mit Titeln belohnt worden sind.”


Phillip Lahm:
“Jetzt haben wir endlich erreicht, was es im deutschen Fußball noch nie gab. Es ist unglaublich, was die Mannschaft geleistet hat. Es waren anstrengende Monate, aber wir haben uns in den vergangenen Wochen dafür belohnt.”


Arjen Robben:
“Wir haben eine super Mannschaft, das ist überragend. Ich bin stolz, Teil dieser Mannschaft zu sein. Das war auch noch mal ein Finale, ein Triple für Jupp Heynckes. Es war nicht einfach nach dem Champions-League-Finale, aber ich glaube, wir haben es verdient. Ich habe alles gegeben für diese Jungs, aber die Pfiffe zu Saisonbeginn habe ich nicht vergessen.”


Jupp Heynckes:
“Das ist ein emotionaler Moment. Die Mannschaft hat sich und mir ein Super-Geschenk gemacht. Das Triple ist einzigartig. Das hat es in der Bundesliga noch nie gegeben. Entscheidend war der Teamgeist, dass die Spieler zusammenstehen und sich unterstützen. Ich werde am Dienstag eine Abschlusskonferenz an der Säbener Straße geben.



1 Kommentar

  1. Andy

    Jupp, gehe nicht zu Real, einen besseren Abschied als jetzt kannst du doch gar nicht haben…

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.