Vorfreude auf die Fussball-WM | Fußball-Zitate

Vorfreude auf die Fussball-WM

Heute abend hebt der deutsche Sonderflieger in Frankfurt Flugnummer LH 2014 mit Destination Brasilien ab. Für die deutschen Kicker geht das Abenteuer Weltmeisterschaft in Brasilien um 22:00 Uhr deutscher Zeit los. Um 03:40h landet der DFB Tross nach elfstündigem Flug in Salvador. Von dort geht es noch 45 Minuten mit dem Bus zum DFB Quartier Campo Bahia im Küstenörtchen Santos André.

Ob Marco Reus dann mit im Flieger sitzen wird, ist nach dem 6:1 Testspielsieg gegen Armenien gestern Abend in Mainz fraglicher denn je. Kurz vor der Pause knickte Reus in einem Zweikampf mit einem Gegenspieler um und zog sich dabei, so vermeldete der DFB um 02:00 Uhr nachts, einen Teilriss des vorderen Syndesmosebandes zu. Ohne genaue medizinische Hintergründe zu kennen, dürfte dies wohl das bittere WM-Aus für den Dortmunder bedeuten.

Dies ist die letzte von mehreren Negativschlagzeilen, die die WM Vorbereitung der deutschen Nationalmannschaft überschatteten. Neben den angeschlagenen Schlüssel-Spielern Lahm, Neuer, Schweinsteiger, Khedira und Klose, die allesamt mit Wehwechen nicht voll trainieren und damit nur schwer ihren Rythmus finden konnten, führten auch die beiden Testspiele gegen Kamerun und Armenien nicht unbedingt dazu, dass Deutschland als WM Topfavorit heute abend gen Brasilien reist. Die deutsche Bevölkerung erwartet nichts anderes als den vierten Titel, ganz gleich der Tatsache, dass noch kein europäisches Team auf dem südamerikanischen Kontinent Weltmeister werden konnte oder das brasilianische Nationalteam den wichtigen Heimvorteil genießt.

Testspiel gegen Armenien

Gegen Armenien stand es nach dem dummen Foul von Großkreutz im Strafraum und dem daraus resultierenden berechtigen Foulelfmeter bis zur 70. Minute 1:1 Unentschieden. Erst als die Armenier zunehmend müder wurden und die Deutschen mit frischen Kräften von der Bank neue Fahrt aufnahmen begann das Abwehrbollwerk der Armenier zu bröseln.

Dem nicht genug: Der Unfall im Trainingslager in Südtirol auf der Werbeveranstaltung des Sponsoren Mercedes Benz, die „Pinkel- und Döner-Affäre“ des Ur-Dortmunders Kevin Großkreutz oder der Führerscheinverlust unseres Bundes-Jogi waren elementare Störelemente der deutschen WM-Vorbereitung.

Probleme im WM – Land

Waren dies nicht bereits genügend Störfeuer, die die Vorfreude eines Fußball-Fans auf das wichtigste Fußball-Ereignis des Jahres trübten? Nein, denn auch Negativmeldungen zum Stadionbau, die Vorgehensweise des Weltverbandes FIFA mit der brasilianischen Bevölkerung oder die Korruptionsaffäre der FIFA bei Vergabe der WM 2022 nach Katar nimmt dem Fußball-Romantiker die Vorfreude auf ein Groß-Event in einer begeisterungsfähigen Fußball-Nation wie Brasilien.

Bei Anblick der Fernsehbilder der noch nicht abgenommenen leeren Tribüne im WM Eröffnungsstadion in Sao Paulo denkt ein Fussball-Fan eher an eine provisorisch errichtete Tribüne eines deutschen Fussball-Fünftligisten, der in der ersten DFB Pokal-Hauptrunde das Traumlos Bayern München gezogen hat und nur sechs Wochen Zeit hatte seine Stadionkapazität signifikant zu erhöhen. Aber nein, dies ist das Ergebnis einer jahrelangen WM Bauplanung. Hoffen wir, dass alle Zuschauer am 12.06. beim Eröffnungsspiel Brasilien gegen Kroatien ein sicheres und emotionales Fussball-Fest feiern dürfen.

Vorfreude auf die WM

Sollen wir Fussball-Fans uns deswegen die Vorfreude auf die Fussball-WM vermiesen lassen? Nein! Wir warten alle vier Jahre auf dieses Event, wir warten nun 24 Jahre, seit dem Triumph in Italien, auf den vierten deutschen WM-Titel und wir wollen uns unsere Fußball-Feste in Deutschland von diesen Umständen nicht kaputt machen lassen.

vorfreude auf die fussball-wm

Katar 2022

Bei allem Respekt, die nächsten Weltmeisterschaften finden in Russland und Katar (!) statt, keine Nationen, die für ihre Fussballbegeisterung bekannt sind, sondern deren WM Vergabe eher an wirtschaftlichen Interessen der FIFA orientiert war.

Somit bleibt die Fussball WM am Zuckerhut ein einzigartiges Event, welches es zu feiern und zu genießen gilt. Von den oben genannten Befindlichkeiten dürfen wir Fussball-Fans uns nicht in unserer Vorfreude und WM Euphorie negativ beeindrucken lassen. Lasst uns das WM Fest 2014 feiern wie es uns gefällt ohne dass wir uns für die Begleitumstände rechtfertigen müssen.

Kunstrasen: Rio Reiser

Zur Einstimmung ein WM Song von Kunstrasen. Klickt einfach mal rein und lasst Euch faszinieren:




Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.